Radio RSG
PodcastsTitelsucheLokalnachrichtenStudio-MailWebradio

Baustellen & Sperrungen

Besser ankommen mit dem RSG-Verkehrsservice

Auf dieser Seite finden Sie ausführliche Informationen über aktuelle Baustellen und Sperrungen im Straßen- und Bahnverkehr rund um das RSG-Land.

Mehr Infos für unterwegs gibt es hier:
Blitzer im RSG-Land weiter >>
Staus auf den Autobahnen weiter >>
Dauerbaustellen in NRW weiter >>
ADAC-Stauprognose weiter >>

# Wermelskirchen: L409 zwischen Preyersmühle und B51 gesperrt

In Wermelskirchen ist die L409 (Remscheider Str.) zwischen Preyersmühle und der Einmündung auf die B51 seit Montag (9. April) gesperrt. Die Sperrung dauert vorraussichtlich vier Wochen bis zum 30. April. Eine Umleitungsstrecke wird eingerichtet. Die Sperrung wird notwendig um ein Trag-, Arbeits- und Schutzgerüst unterhalb der Brücke Höllenbach zu demontieren.

# A1: Brückenbaustelle zwischen Burscheid und Wermelskirchen

Ab Montag (9. April) baut die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld auf der A1 zwischen den Anschlussstellen Burscheid und Wermelskirchen eine Baustelle zur Sanierung des Brücke Bruchermühle auf. Diese Arbeiten dauern etwa zwei Wochen. Außerhalb der Hauptverkehrszeiten sind in dieser Zeit Behinderungen nicht auszuschließen.

# A1/A46: Sperrungen im Kreuz Wuppertal-Nord

Dienstagnacht (3./4.4.) ab 20 Uhr bis Mittwochmorgen um 5 Uhr wird im Autobahnkreuz Wuppertal-Nord die Verbindung von der der A1 aus Bremen kommend nach Wichlinghausen und Gevelsberg sowie die Auffahrt von der A 46 aus Gevelsberg kommend auf die A1 in Fahrtrichtung Köln gesperrt. Die Autobahnniederlassung Hamm wird Umleitungen einrichten.

# Remscheid: Kabelarbeiten in Lüttringhausen

Auf der Kreuzbergstraße in Lüttringhausen werden ab dem 3. April Starkstromkabel verlegt. Daher kann das Wartehäuschen der Stadtwerke auf der Seite des Rathauses vorübergehend nicht genutzt werden. Um die Verkehrsführung auf der Kreuzbergstraße weiterhin in beide Richtungen gewährleisten zu können, muss außerdem die Verkehrsinsel (Querungshilfe) vor dem Rathaus abgebaut werden. Die Arbeiten dauern ca. vier Wochen.

# A59: Engpass im Autobahnkreuz Leverkusen-West

Wegen Kanalarbeiten für den Neubau der Rheinbrücke Leverkusen kommt es in den nächsten Wochen zu einem Engpass im Autobahnkreuz Leverkusen-West.
Ab 3. April steht auf der Verbindung von der A59 auf die A1 in Fahrtrichtung Dortmund nur ein statt zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Mai.

# Solingen: Sperrung Klauberger Straße dauert bis Ende Mai

Regen, Schnee und Frost, aber auch schwierige Bedingungen haben dazu geführt, dass die Arbeiten am neuen Regenüberlaufbecken an der Klauberger Straße in Solingen in Verzug geraten sind. Deshalb muss die bis Ende März angekündigte Vollsperrung der Straße in Höhe der Hausnummern 56 und 58 bis Ende Mai bestehen bleiben. Fußgänger und Radfahrer können aber weiterhin jederzeit passieren. In einem letzten Bauabschnitt wird das neue Regenüberlaufbecken an die Kanalisation angeschlossen. Die Sperrung ist laut Stadt notwendig, weil der Abwassersammler direkt unter der Straße liegt. Sackgassenschilder an der Wupper-, Kasino- und Margaretenstraße weisen auf die Sperrung hin. Damit Begegnungsverkehr ohne Ausweichen möglich ist, bleibt an der Bleichstraße auch das Halteverbot bestehen.
Weil ein Wechsel des ausführenden Unternehmens stattfinden musste, sind auch die Arbeiten an der Grundschule Klauberger Straße noch nicht beendet, die einen Notgehweg im Straßenraum mit Halteverbot im Bereich direkt vor der Schule nötig machen.

Remscheid: Bauarbeiten in der Lenneper Altstadt führen zu Sperrungen


Ab Montag, 12. März werden in der Altstadt von Remscheid Lennep verschiedene Gas- und Wasseranschlüsse saniert. Das führt zu Vollsperrungen in der Berliner Straße, in der Straße Munsterplatz und in der Wallstraße.

- Die Berliner Straße wird von Hausnummer 2 bis 18 voll gesperrt. Hier wird in zwei Bauabschnitten bearbeitet. Abends wird die Sperrung komplett zurückgebaut. Ansonsten gilt die Sperrung von montags bis freitags ab 8 bis 18 Uhr. Sie dauert voraussichtlich bis 18. Mai.

- Die Vollsperrung auf der Straße Munsterplatz wird im Bereich der Hausnummern 4 bis 8 bis voraussichtlich 20. März eingerichtet. Während der Sperrzeiten ist die Anfahrt des Munsterplatzes nicht möglich. Die Sperrung gilt montags und dienstags sowie donnerstags und freitags von 8 bis 18 Uhr.

- Die Vollsperrung in der Wallstraße in Höhe der Hausnummer 37 gilt montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr. Sie dauert voraussichtlich bis zum 4. April.

- Die Sperrungen am Munsterplatz 4 bis 8 und in der Wallstraße 37 werden abends und am Wochenende aufgehoben.

Solingen: Straßenarbeiten am Balkhauser Weg beginnen

Am 12.03. beginnen die lang erwarteten Sanierungsarbeiten am Balkhauser Weg. In vier Bauabschnitten wird die Straße erneuert. Das Ziel ist es, die Arbeiten bis zum Frühjahr 2019 abzuschließen:

- Im ersten Bauabschnitt wird das Stück von der Einmündung am Hästener Weg bis zur Kurve Hohenscheid erneuert. Dazu wird ab Montag, 12. März, eine Baustellenampel eingerichtet, um den Verkehr einspurig zu führen. Diese Regel gilt voraussichtlich für die kommenden beiden Wochen (11. und 12. Kalenderwoche). In der ersten Woche der Osterferien vom 26. bis 29. März (13. Kalenderwoche) wird dann eine Vollsperrung des Balkhauser Weges nötig, um die Asphaltdecke aufzutragen. Die Umleitung führt in dieser Zeit über den Odentaler Weg.

- Im zweiten Bauabschnitt wird das Stück von der Kurve Hohenscheid bis zur Hofschaft Balkhausen in Angriff genommen. Das passiert in diesem Sommer.

- Danach folgt im dritten Abschnitt die Strecke zwischen der Hofschaft Balkhausen und der Wupperbrücke (Frühherbst dieses Jahres).

- Im vierten Abschnitt ist dann das Stück zwischen Wupperbrücke und Regenüberlaufbecken an der Reihe (Frühjahr 2019).

Radio RSG Wetter
Presse - Information Solingen Sehr geehrte Damen und Herren! Wir möchten Sie über einen aktuellen Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst informieren! Einsatzdatum 20.04.2018 Alarmierungszeit 02:00 Einsatzort Börkhaus 1 Einsatzart Gebäudebrand beteiligte Einsatzfahrzeuge/Personal der Berufsfeuerwehr Feuerwache I - eingesetztes Personal 2 Feuerwache I - Einsatzleitwagen Feuerwache II - eingesetztes Personal 8 Feuerwache II - Löschfahrzeug Feuerwache II - Drehleiter Feuerwache III - eingesetztes Personal 10 Feuerwache III - Löschfahrzeug Feuerwache III - Drehleiter Feuerwache III - Kleinalarmfahrzeug Wachbesetzung Feuerwache I H-Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Löscheinheit 1 Ohligs 2 Fahrzeuge 10 FM(SB) Hilfsorganisationen ASB - eingesetztes Personal 2 Einsatzmaßnahmen für Brandeinsätze Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte ein Bauwagen und gelagertes Holz hinter dem Gebäude eines ehemaligen Bauernhofs. Zur Brandbekämpfung wurde ein Wenderohr über eine Drehleiter und 3 C-Strahlrohre von 3 Trupps unter schwerem Atemschutz eingesetzt. Die Einsatzstelle wurde über die Drehleiter ausgeleuchtet. Für die Wasserversorgung wurden zwei B-Leitungen bis vor das Gebäude Uhlandstraße 75 auf einer Länge von ca. 300m verlegt. Die Kräfte der Berufsfeuerwehr wurden dabei durch 10 Mitglieder der Löscheinheit 1 Ohligs mit zwei Löschfahrzeugen unterstützt. Die Brandbekämpfung und Nachlöscharbeiten waren gegen 04:00 Uhr beendet. Der Einsatz ist beendet. Hinsichtlich der Brand-/Unfallursache,Unfallhergang und Schadenshöhe wird auf die Ermittlungen der Polizei verwiesen.
ausführlicher Bericht >>
Radio RSG Verkehr
Staus oder Verkehrsbehinderungen auf folgenden Strecken:

ausführliche Meldungen >>
Stand: 20.4.2018 6:40