Radio RSG
PodcastsTitelsucheLokalnachrichtenStudio-MailWebradio

Service - Stauprognose

ADAC Verkehrsprognose vom 20 04. - 22.04.2018

Allgemeine Einschätzung

Am Wochenende ist die Staugefahr auf deutschen Autobahnen in allen Richtungen verhältnismäßig gering. Nur entlang der Baustellen und auf den Ballungsraumautobahnen in den Stoßzeiten gibt es Verzögerungen. Je nach Wetterlage steigt jetzt aber der Ausflugsverkehr. Dieser macht sich vor allem am Sonntag auf den Ausfallstraßen der Städte und auf den Zufahrtsstraßen der Naherholungsgebiete bemerkbar.

Baustellenstrecken

  • A 1 Köln - Dortmund, Münster - Osnabrück und Hamburg - Lübeck
  • A 3 Würzburg - Frankfurt und Köln - Oberhausen - Arnheim
  • A 4 Chemnitz - Dresden
  • A 5 Darmstadt - Frankfurt
  • A 6 Heilbronn - Nürnberg
  • A 7 Würzburg - Kassel und Hannover - Hamburg - Flensburg
  • A 8 Stuttgart - Ulm
  • A 9 Halle/Leipzig - Berlin
  • A 10 Berliner Ring
  • A 24 Pritzwalk - Berliner Ring
  • A 45 Hagen - Gießen
  • A 61 Koblenz - Mönchengladbach
  • A 96 Lindau - München
  • A 99 Münchner Ostumgehung

Vollsperrungen

Bis zum Redaktionsschluss wurden folgende Wochenend-Vollsperrungen auf Autobahnen gemeldet:

  • A 3 Arnheim - Oberhausen in beiden Richtungen zwischen Elten und Emmerich von Freitag, 20. April, 22.00 Uhr, bis Montag, 23. April, 5.00 Uhr
  • A 3 Oberhausen Richtung Arnheim zwischen Kreuz Oberhausen und Dinslaken-Süd von Freitag, 20. April, 23.00 Uhr, bis Montag, 23. April, 5.00 Uhr
  • A 7 Hamburg - Flensburg in beiden Richtungen zwischen Henstedt-Ulzburg und Bad Bramstedt von Samstag, 21. April, 21:00 Uhr, bis Sonntag, 22. April, 9.00 Uhr
  • A 7 Hannover Richtung Hamburg zwischen Dreieck Walsrode und Bad Fallingbostel von Freitag, 20. April, 20:00 Uhr, bis Samstag, 21. April, 5.00 Uhr
  • A 8 Luxemburg Richtung Saarlouis zwischen Perl-Borg und Merzig-Wellingen von Freitag, 20. April, 21.00 Uhr, bis Samstag, 21. April, 6.00 Uhr
  • A 8 Luxemburg Richtung Saarlouis zwischen Perl-Borg und Merzig-Wellingen von Samstag, 21. April, 18.00 Uhr, bis Sonntag, 22. April, 14.00 Uhr
  • A 46 Hemer - Hagen in beiden Richtungen zwischen Hagen-Hohenlimburg und Kreuz Hagen von Samstag, 21. April, 18.00 Uhr, bis Sonntag, 22. April, 10.00 Uhr
  • A 59 Duisburg Richtung Dinslaken zwischen Kreuz Duisburg und Duisburg-Meiderich bis Sonntag, 22. April, 20:00 Uhr

Langfristig gesperrt sind die A 20 (Stettin - Rostock) in beiden Richtungen zwischen Tribsees und Bad Sülze, die A 62 (Landstuhl - Pirmasens) in beiden Richtungen zwischen Bann und
Thaleischweiler-Fröschen und die A 226 Abzweig Lübeck, Bad Schwartau Richtung Travemünde zwischen Dreieck Bad Schwartau und Lübeck-Dänischburg.

Ausland

Ein entspanntes Reisewochenende erwartet die Autofahrer auch im benachbarten Ausland. Abseits der Ballungsraumautobahnen und Baustellen geht es zügig voran.

Grenzkontrollen

Staus und Wartezeiten bei der Einreise von Österreich nach Deutschland können nicht ausgeschlossen werden. Am stärksten gefährdet sind die drei Autobahnübergänge Suben (A 3 Linz - Passau), Walserberg (A 8 Salzburg - München) und Kiefersfelden (A 93 Kufstein - Rosenheim). An den Grenzen von Österreich zu Ungarn, Slowenien und der Slowakei (bei der Einreise nach Österreich) sowie an den Übergängen zwischen Kroatien und Slowenien sind ebenfalls Verzögerungen möglich. Detaillierte Infos unter: http://bit.ly/adac_grenzkontrollen.

Quelle: ADAC



Radio RSG Wetter
Presse - Information Solingen Sehr geehrte Damen und Herren! Wir möchten Sie über einen aktuellen Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst informieren! Einsatzdatum 20.04.2018 Alarmierungszeit 02:00 Einsatzort Börkhaus 1 Einsatzart Gebäudebrand beteiligte Einsatzfahrzeuge/Personal der Berufsfeuerwehr Feuerwache I - eingesetztes Personal 2 Feuerwache I - Einsatzleitwagen Feuerwache II - eingesetztes Personal 8 Feuerwache II - Löschfahrzeug Feuerwache II - Drehleiter Feuerwache III - eingesetztes Personal 10 Feuerwache III - Löschfahrzeug Feuerwache III - Drehleiter Feuerwache III - Kleinalarmfahrzeug Wachbesetzung Feuerwache I H-Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Löscheinheit 1 Ohligs 2 Fahrzeuge 10 FM(SB) Hilfsorganisationen ASB - eingesetztes Personal 2 Einsatzmaßnahmen für Brandeinsätze Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte ein Bauwagen und gelagertes Holz hinter dem Gebäude eines ehemaligen Bauernhofs. Zur Brandbekämpfung wurde ein Wenderohr über eine Drehleiter und 3 C-Strahlrohre von 3 Trupps unter schwerem Atemschutz eingesetzt. Die Einsatzstelle wurde über die Drehleiter ausgeleuchtet. Für die Wasserversorgung wurden zwei B-Leitungen bis vor das Gebäude Uhlandstraße 75 auf einer Länge von ca. 300m verlegt. Die Kräfte der Berufsfeuerwehr wurden dabei durch 10 Mitglieder der Löscheinheit 1 Ohligs mit zwei Löschfahrzeugen unterstützt. Die Brandbekämpfung und Nachlöscharbeiten waren gegen 04:00 Uhr beendet. Der Einsatz ist beendet. Hinsichtlich der Brand-/Unfallursache,Unfallhergang und Schadenshöhe wird auf die Ermittlungen der Polizei verwiesen.
ausführlicher Bericht >>
Radio RSG Verkehr
Staus oder Verkehrsbehinderungen auf folgenden Strecken:

ausführliche Meldungen >>
Stand: 20.4.2018 6:32