Radio RSG
PodcastsTitelsucheLokalnachrichtenStudio-MailWebradio

Dein Tag im Radio

Jetzt bewerben für die RSG-Ferien-Kinder


"Hallo, hier ist die Dana und ich habe heute das Wetter für Euch..." So kann es klingen, wenn die RSG-Ferien-Kinder bei uns auf Sendung gehen.

Jeden Freitag in den Sommerferien laden wir ein Kind aus dem RSG-Land ins Studio ein. Ihr seid einen Morgen lang unser Co-Moderator. Thorsten Kabitz und Tania Janke bzw. Clara Pieck und Sascha Preuß aus der Morgenshow freuen sich auf ihre neuen "Kollegen".

Lust auf einen spannenden Ferientag beim Radio? Dann bewerbt Euch jetzt. Dafür wollen wir natürlich ein bisschen was von Euch hören. Schnappt Euch das Handy (Eurer Eltern) und schickt uns per WhatsApp eine Sprachnachricht. Die Nummer findet Ihr unten. Erzählt uns, wer Ihr seid und warum Ihr Ferien-Moderator bei Radio RSG werden möchtet. Und, ganz wichtig: Schickt gleich hinterher bitte auch noch eine kurze Textnachricht mit Eurem vollständigen Namen, Alter und Wohnort.

Unser WhatsApp-Kontakt

So einfach geht es:

• Speichert unsere Aktionshotline 0212 22 11 111
als Kontakt auf Eurem Smartphone ab.

• Öffnet WhatsApp und startet einen neuen Chat mit unserem Kontakt

Ihr könnt uns Sprach- und Textnachrichten oder Fotos und Videos auf diesem Weg schicken. Wir nehmen aber keine Anrufe via WhatsApp entgegen.

Bitte habt Verständnis dafür, dass es ggf. ein paar Tage dauern kann, bis wir alle Bewerbungen durchgehört haben und uns wieder bei Euch melden, ob es geklappt hat.

Viel Glück und vielleicht bis bald im Studio!

Ferien-Kinder: Bärenstarker Start mit Mia und Tom

Immer freitags in den Sommerferien hat ein Kind die Chance, einen Morgen im RSG-Studio zu verbringen. Zum Auftakt waren es sogar zwei: die Geschwister Mia (8) und Tom (7) aus Solingen. Die beiden durften aber nicht nur die Morgenshow mit Tania Janke und Thorsten Kabitz moderieren, sondern waren auch als Ferienreporter auf der Bärenwoche im Solinger Bärenloch unterwegs, u.a. beim Kanufahren. (20.07.2018)

Einen Augenblick bitte...

Datenschutzhinweise

Durch die Nutzung von WhatsApp sendet Ihr der Redaktion von Radio RSG Eure Mobilnummer. Radio RSG wird diese Daten ausschließlich für die direkte Kommunikation mit Euch über WhatsApp verwenden. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass für den WhatsApp Service ausschließlich die WhatsAppInc., Kalifornien/USA verantwortlich ist. Mit der Nutzung von WhatsApp habt Ihr den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von WhatsApp zugestimmt, wozu auch die gültigen Datenschutzbestimmungen der US-Gesetzgebung zählen. Eure Daten werden auf amerikanischen Servern gespeichert, so dass wir einen Zugriff seitens Dritter und das Auslesen Eurer Telefonnummern nicht ausschließen können.

Sehr wichtig ist: etwaige Rechte Dritter müssen berücksichtigt werden. Zugesandte Dateien über WhatsApp dienen der redaktionellen und/oder werblichen Verwertung durch Radio RSG. Ihr räumt Radio RSG das einfache, inhaltlich, räumlich und zeitlich unbeschränkte Recht ein, die Texte, Fotos, Audios, Videos etc. für das Programm oder digitale bzw. interaktive Auftritte zu nutzen.

Ihr erklärt mit der Nutzung, dass Ihr zur Einräumung der vorgenannten Rechte befugt seid und die übermittelten Inhalte auch keine anderweitigen Rechte Dritter, wie Persönlichkeitsrechte, Urheberrechte oder Rechte am eigenen Bild verletzen. Ihr stellt Radio RSG von etwaigen Ansprüchen Dritter frei, soweit die Geltendmachung von Ansprüchen auf einem Verschulden Eurerseits beruht.

Radio RSG Wetter
Heute Nachmittag ist es meistens trocken, und es lockert auch mal ein bisschen auf. Die Höchsttemperaturen liegen je nach Höhenlage in Solingen und Remscheid bei 21 bis 23 Grad.
ausführlicher Bericht >>
Radio RSG Verkehr
Staus oder Verkehrsbehinderungen auf folgenden Strecken:

ausführliche Meldungen >>
Stand: 17.8.2018 23:54