Radio RSG
PodcastsTitelsucheLokalnachrichtenStudio-MailWebradio

Der E-Auto-Alltagstest

Einfach elektrisch mobil? Die Sommeraktion der Stadtwerke Solingen


Alle reden über E-Mobilität. Aber wie elektrotauglich ist das RSG-Land eigenlich schon? Und wie familientauglich ist ein E-Auto? Die Stadtwerke Solingen haben eine Familie gesucht, die es in den Sommerferien sechs Wochen lang mit einem zur Verfügung gestellten Auto testen kann. Ausgewählt wurde die fünfköpfige Familie Waasem aus Solingen-Aufderhöhe. Und Radio RSG wird sie dabei begleiten.

Getestet wird mit einem Hyundai Ioniq. Mit dem Wagen, der über eine Schnellladefunktion und bis zu 280 Kilometer Reichweite verfügt, plant die Familie neben den täglichen Fahrten zur Arbeit, zum Sport oder in den Supermarkt auch einige Ausflüge und mehrtägige Kurztrips.

Der E-Auto-Test ist eine Aktion der Stadtwerke Solingen. Wir entwickeln Energie weiter.

Internet: http://www.stadtwerke-solingen.de


Unsere Testfamilie: Die Waasems

Ulrich, Patrizia, Nele, Mona und Niko Waasem bringen bereits ein großes Interesse an zukunftsweisenden, umweltfreundlichen Technologien mit. In Solingen-Aufderhöhe bewohnen sie ein selbst geplantes Passivhaus und erzeugen umweltfreundlichen Solarstrom mit einer Photovoltaik-Anlage auf ihrem Hausdach. Ulrich, 50 Jahre, ist Diplom-Wirtschaftsingenieur und begeisterter Kajakfahrer. Seine Frau Patrizia, 47 Jahre und ebenfalls Diplom-Wirtschaftsingenieurin, spielt in ihrer Freizeit gerne Basketball. Beide arbeiten in Düsseldorf. Für die Fahrten zur Arbeit werden sie das Elektro-Auto abwechselnd nutzen. Ihre drei Kinder Nele, Mona und Niko – 16, 14 und 11 Jahre alt – lieben Tanzen und Trampolin-Springen.

PODCAST

Hier könnt die bereits gesendeten Beiträge noch einmal hören:

Teil 1: Die ersten Eindrücke vom E-Auto

Familie Waasem hat ihr besonderes Ferienmobil übernommen. Die ersten Eindrücke vom E-Auto, wie es testen wollen und warum sie sich bisher noch kein eigenes gekauft haben.
Einen Augenblick bitte...

Teil 2: Nachhaltigkeit wird großgeschrieben

Die fünf Aufderhöher bereits im eigenen Passivhaus bereits ihren eigenen Strom mit einer Photovoltaik-Anlage auf dem Hausdach. Erfahrungen mit alternativen Antrieben im Auto haben die Waasems aber auch schon gesammelt.
Einen Augenblick bitte...

Teil 3: Mit dem E-Auto an die Ostsee

Längere Fahrten mit einem Elektroauto wollen gut geplant werden. Unsere Testfamilie "wagt" sich damit in den Sommerferien bis an die Ostsee. Keine Angst, unterwegs doch hängenzubleiben?
Einen Augenblick bitte...

Teil 4: Die erste Probefahrt

Die Waasems legen sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit und fahren bisher schon einen Plug-In-Hybrid, ein reines E-Auto ist aber auch für sie neu. Nach der Übergabe ist unser Reporter Julian Nothen mit Familienvater Ulrich Waasem die ersten Meter gefahren.
Einen Augenblick bitte...

Teil 5: Die Alltagstauglichkeit

Äußerlich kommt der Hyundai Ioniq wie ein "normaler" Kompaktklassewagen daher. Klar gibt es auch E-Autos, die ausgefallener, aber auch teurer sind und eine höhere Reichweiten zu bieten haben. Aber die Waasems sollen ja vor allem die Alltagstauglichkeit beurteilen.
Einen Augenblick bitte...

Teil 6: Strom tanken

Ab zur Tankstelle, Zapfhahn rein und volltanken. So kennen wir es vom Diesel oder Benziner. Das Tanken mit dem E-Auto wird aufwändiger: Wo ist die nächste Ladesäule? Und ist es eine Schnell-Ladesäule oder nicht? Ein wichtiger Unterschied, wie die Waasems festgestellt haben.
Einen Augenblick bitte...

Teil 7: Das Zwischenfazit

Die zweite Hälfte der Sommerferien hat begonnen und damit wird es auch bei Familie Waasem Zeit für ein erstes Zwischenfazit. Für Mutter Patricia war vorab vor allem die Reichweite des E-Autos ein Thema. Heute schilderte sie uns ihre Erfahrungen nach den ersten Testwochen.
Einen Augenblick bitte...

Teil 8: Die inneren Werte

Auch der Hyundai Ioniq hat wie jedes Auto vier Reifen und ein Lenkrad. Aber innen im Cockpit sieht es doch schon recht anders aus. Ob sich die Waasems daran gewöhnt haben? Reporterin Lisa Jülich hat mit Ulrich nochmal eine Runde gedreht
Einen Augenblick bitte...


Radio RSG Wetter
Heute Nachmittag ist es meistens trocken, und es lockert auch mal ein bisschen auf. Die Höchsttemperaturen liegen je nach Höhenlage in Solingen und Remscheid bei 21 bis 23 Grad.
ausführlicher Bericht >>
Radio RSG Verkehr
Staus oder Verkehrsbehinderungen auf folgenden Strecken:

ausführliche Meldungen >>
Stand: 17.8.2018 23:54