10. Park Food Festival Remscheid

Vom 10. bis 12. September lädt Veranstalter und Gastronom Markus Kärst zusammen mit Radio RSG wieder zu einer kulinarischen Reise in den Remscheider Stadtpark ein.

Das mittlerweile weit über die Stadtgrenzen hinaus beliebte Remscheider Park Food Festival geht endlich wieder in die nächste Runde. Von Freitag bis Sonntag (10. bis 12. September) findet die inzwischen 10. Auflage auf dem traumhaften Gelände des Remscheider Stadtparks statt.

Neben einem kulinarischen Street-Food Angebot von heimischen Gastronomen nehmen auch wieder viele überregional bekannte Food Trucks und Streetfood Anbieter mit Ihrem Angebot teil.

Es wird wieder gegrillt, geräuchert, frittiert, gerollt und gekocht. Freut euch auf frisch zubereitete Food Kreationen, exotische Gewürze, leckere Gerüche und ausgefallene Trucks.

© Michael Schütz / Hotel Kromberg
© Michael Schütz / Hotel Kromberg

Street Food Artisten aus aller Welt bringen euch kulinarische Genüsse nach Remscheid. Hier trifft Gourmet Streetfood auf asiatische Straßenküche, vegane Köstlichkeiten auf ausgefallene Wurstkreationen, indische Currys auf trendige Burger, gebackenes Dessert auf Spezialitäten aus dem Smoker. Alles frisch und direkt vor den Augen der Besucher zubereitet. Der Eintritt ist kostenfrei.

  • Freitag, 10.09.2021 17:00 – 22:00 Uhr
  • Samstag 11.09.2021 12:00 - 22.30 Uhr
  • Sonntag 12.09.2021 12:00 – 19:00 Uhr


Wichtig!!!

  • Bitte denkt daran, dass die 3G-Regel gilt und habt die entsprechenden Nachweise, dass ihr geimpft, getestet oder genesen seid mit dabei. Ohne den Nachweis kommt ihr leider nicht auf das Gelände.
  • Auf dem Gelände gilt Maskenpflicht beim Anstellen bzw. in Warteschlangen, an den Foodtrucks und Getränkeständen. An den Sitzplätzen und Stehtischen dürft ihr die Maske natürlich absetzen.
  • Desinfiziert eure Hände! Auf dem gesamten Gelände findet ihr Spender mit Desinfektionsmittel.

Die Teilnehmer des Park Food Festivals 2021

Hotel Kromberg: Krombergs Stremellachs aus der Dampflok

Hotel Kromberg: Gourmet Stullen vom OFYR Grill

Frittenwerk: Poutine

Andalucia: Spanische Tapas

Frau Panya: Thai Food

Wrap Mobil: Wraps

Knödelfein: Bunte Knödelauswahl

Der Wurst Bully: Wurstvariationen

Smoker Company: Spare Ribs & Pulled Pork

Balucci: Bubble Waffle

Balucci: Burritos

Espressini: Churros

Roadhousse Grill: Flanksteaks

Crispy Bite: Chicken Cone

Cheesetastic: Mac’N’Cheese

Kreusers Wild auf Wild: Wildspezialitäten

Die Bergziege: Spätzle

Crepehaus: Crepe

Madame Cocos: Kokosbällchen

Der Burgermacher: Burger

Cramer Stuben: Alles vom Wild

Let it Beef: Beef Sandwiches

Schützenhaus: Wein, Limonade & spritzige Drinks

Knallfabrik: Cocktails & Slushs

Mehrwegbecher für den guten Zweck

Um Glas und Müll zu vermeiden, kommen wieder spezielle Mehrwegbecher zum Einsatz. Der Becher wird einmalig für 2,50 Euro Pfand gekauft und wird dann an den Ständen immer wieder befüllt bzw. gegen neue Becher getauscht.

Wenn ihr das Festival verlasst, habt ihr zwei Möglichkeiten: Ihr nehmt den Becher mit nach Hause oder gebt ihn am Ausgang wieder zurück und spendet damit gleichzeitig den Pfand-Betrag. Den Gegenwert der zurückgegebenen Becher spendet Park Food-Veranstalter Markus Kärst an die Unwetterhilfe der Aktion Lichtblicke. Eure Spende kommt dann Familien in NRW zu Gute, die von der Hochwasserkatastrophe getroffen wurde.

Weitere Meldungen