120 Jahre alter Baum auf Schloss Burg sorgt für Probleme

Ein gut 120 Jahre alter Baum auf Schloss Burg in Solingen soll erhalten bleiben. Allerdings sorgt der Baum bei der Modernisierung der Burg für ein Problem: er steht im Weg. Das hat die Stadt Solingen auf RSG-Nachfrage bestätigt.

© Radio RSG

Die Ölheizung auf Schloss Burg soll durch eine moderne Pellet-Heizung ersetzt werden. Unter der Terrasse im Innenhof soll dafür ein komplett neuer Keller gebaut werden. Allerdings steht der 120 Jahre alte Baum im Weg. Weil er ein Naturdenkmal ist, kann er nicht einfach so gefällt werden. Deswegen gibt es einen Plan B, das Pelletlager für Heizung wird woanders gebaut. Das wird gut 200.000 Euro kosten. Der gesamte Umbau der Burg wird vom Land und vom Bund gefördert, die Mehrkosten werden dann an einer anderen Stelle beim Umbau eingespart.

Weitere Meldungen