2G Regel in Wuppertal? - Remscheid & Solingen überlegen auch

Unsere Nachbarstadt Wuppertal will in einigen Bereichen weiterhin eine 2G-Regel einführen.

© Radio RSG/Lisa Jülich

In einer gemeinsamen Sitzung von Ordnungs- und Gesundheitsausschuss gab es nun eine Mehrheit dafür. Der Vorschlag kommt von der Wuppertaler Stadtspitze. Sie will, dass bei eigenen Veranstaltungen nur noch Geimpfte und Genesene zugelassen werden. Das soll nur für Volljährige gelten, für Minderjährige nicht. Betroffen wären zum Beispiel Konzerte in der Stadthalle oder Fußballspiele im Stadion am Zoo. Die Städte Remscheid und Solingen hatten sich zuletzt offen für eine 2G-Regel in bestimmten Bereichen gezeigt. Allerdings waren beide Städte bisher gegen lokale Alleingänge und sprachen sich für eine landesweite Regelung aus. Die Inzidenz in Wuppertal ist mit knapp 190 aktuell mehr als doppelt so hoch, wie im RSG-Land.

Weitere Meldungen