50. Solinger Autoshow

Die Jubiläumsshow im Theater und Konzerthaus in Solingen wird verschoben.

© Radio RSG

UPDATE 4. März: Die 50. Solinger Autoshow findet NICHT am 7./8. März 2020 statt, sondern wird auf einen Termin nach den Sommerferien verschoben!!!


Sie ist älter als der Airbag, aber immer mit der Zeit gegangen: Als die Solinger Autoschau erstmals an den Start ging, war von ABS und ESP noch längst nicht die Rede. Heute gehören auch E-Autos wie selbstverständlich dazu. "Eine echte Erfolgsgeschichte", findet Matthias Ehlers, der Obermeister der Solinger KfZ-Innung, und freut sich auf das Jubiläum: Am Wochenende (7./8. März) findet die inzwischen 50. Auflage der Autoshow statt. Über 10.000 Besucher werden auch diesmal wieder im Theater und Konzerthaus erwartet.

Vom Kleinwagen bis zur Luxuskarosse zeigen 15 Händler mit insgesamt 26 verschiedenen Fabrikaten die aktuelle Angebotspalette auf vier und zwei Rädern. Denn auch (E-)Bikes, Roller und Motorräder sind auf der Theaterbühne mit dabei. Als Besonderheit zur 50. Autoschau bieten alle Händler diesmal ein limitiertes "Jubiläumsmodell" mit besonderer Ausstattung an. Und wer darüber nachdenkt, sich einen neuen Wagen zuzulegen und den "alten" in Zahlung zu geben, kann den Gebrauchten kostenlos von unabhängigen Gutachtern bewerten lassen.

Doch die Autoschau bietet noch mehr: Die Jobbörse der KfZ-Innung informiert über aktuelle Stellenangebote und die Ausbildungsmöglichkeiten in der Autobranche. Die Stadtwerke präsentieren so genannte Wallboxen, mit denen Elektrofahrzeuge zuhause aufgeladen werden können. Die Polizei wirbt mit anschaulichen Beispielen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr und zeigt als besonderen "Hingucker" einen Ford Mustang im Streifenwagen-Design. Darüber hinaus sorgt ein Formel1-Simulator auf der Bühne im Konzertsaal wieder für virtuellen Rennspaß.

Die Autoschau ist am Samstag, 7. März, von 11 bis 19 Uhr und am Sonntag, 8. März, von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Besucher parken auf den offiziellen Parkplätzen hinter dem Theater und Konzerthaus kostenlos. Radio RSG berichtet am Samstagvormittag bereits ab 9 Uhr live vom Messestart.

Die technischen Daten

15 Händler mit 26 verschiedenen Fabrikate von Audi bis Vespa zeigen insgesamt über 160 Fahrzeuge. Das leistungsstärkste Modell der Autoschau ist ein Dodge RAM mit rund 400 PS und einem Preis von 83.900 Euro. Auf der anderen Seite der Skala steht die Vespa Primavera mit bescheidenen 50ccm zum Preis von 3.620 Euro.

Neuvorstellungen

Diese Automodell sind neu dabei:

Audi: Audi A1 City Carver, Audi RS - Q3 Sportback, Audi Q 5 e (Hybrid)             

Citroen: Citroen C 1

Ford: Ford Puma, Kuga

Honda: Honda CR-V - 2.0 I - Hybrid, Civic 2020'er

Hyundai: Hyundai New i-10

Kia: Kia X-ceed

Ligier: Ligier City-Car

Mazda: Mazda 2

Mitsubishi: Mitsubishi Space-Star, ASX

Nissan: Nissan - Juke

Opel: Opel Corsa

Peugeot: Peugeot 208, Peugeot 2008

Renault: Renault Captur, Renault ZOE

Seat: Seat Mii -electric

Skoda: Skoda Octavia

Toyota: Toyota Supra 3.0, CHR 2.0 Hybrid

Volkswagen: VW T-ROC, VW-Up, Golf -8


UPDATE 4. März: Die 50. Solinger Autoshow findet NICHT am 7./8. März 2020 statt, sondern wird auf einen Termin nach den Sommerferien verschoben!!!

Weitere Meldungen