Ab Montag: Baustelle Unterburg

Eigentlich sollte die nächste Baustelle in Solingen-Unterburg schon seit dem Ferienbeginn bestehen - übermorgen soll es mit den Arbeiten aber wirklich losgehen. Das sagt die Stadt, die dabei von technischen Verzögerungen spricht.

© Radio RSG

Noch können die Autofahrer entspannt durch Solingen-Unterburg fahren - die angekündigten Arbeiten verzögern sich. Eigentlich sollte mit Beginn der Sommerferien die Eschbachstraße zwischen Brücke Mühlendamm und Ortausfahrt Remscheid verengt werden, jetzt heißt es: Am Montag geht es los – voraussichtlich! Damit die Arbeiten im letzten Bauabschnitt zum Hochwasserschutz starten können, muss die Straße auf rund 450 Metern verengt werden. Die Baustellenampel sind zwar bereits installiert worden und hätten auch ab vergangenen Montag den Verkehr regeln sollen, so die Stadt Solingen. Es kommt aber derzeit noch zu technischen Verzögerungen. Deswegen wird der Engpass der Straßendurchfahrt in Unterburg wohl erst am kommenden Montag umgesetzt, insofern dann alle Ampeln programmiert sind.

Weitere Meldungen