Anschläge in Sri Lanka

Bei einer Serie von offenbar koordinierten Angriffen auf Kirchen und Luxushotels in Sri Lanka sind mindestens 190 Menschen ums Leben gekommen. Unter den Toten sind nach Behördenangaben auch mindestens zwölf Ausländer. Zudem wurden bei den Explosionen mehr als 500 Menschen verletzt. Wir begleiten die aktuellen Entwicklungen im Liveblog.

© Eranga Jayawardena (dpa)