B229 am Landwehr ist heute eine Einbahnstraße

Im Zuge der Bauarbeiten müssen Autofahrer, die von Solingen in Richtung Langenfeld fahren, heute eine Umleitung nehmen.

© Radio RSG

Die Arbeiten auf der Baustelle auf der B229 zwischen Solingen und Langenfeld laufen gut. So gut sogar, dass ab heute Arbeiten vorgezogen werden, die eigentlcih erst im Oktober stattfinden sollten. Der alte Asphalt soll im Zuge der Sanierung abgefräst werden. Weil die Bauarbeiter dafür Platz brauchen, ist die Straße ab heute eine Einbahnstraße. Fahren kann man nur von Langenfeld nach Solingen. Für die Gegenrichtung gibt es eine Umleitung über die Bonner und die Haus Gravener Straße. Wenn die oberste Asphaltschicht abgetragen ist, lässt sich beurteilen, wie stark die Risse in der unteren Schicht sind, teilt die Stadt Solingen. Je nach Umfang der notwendigen Reparaturen müsse die Einbahnregelung fortgesetzt werden.

Weitere Meldungen