BHC besiegt Hannover mit 28:27

Handball-Bundesligist Bergischer HC belohnt sich wenige Sekunden vor Spielschluss mit dem Siegtreffer gegen die Recken.

© Andreas Fischer / Bergischer HC

Endlich wieder ein Erfolgserlebnis für den Bergischen HC! Mit 28:27 besiegten die Löwen in der ausverkauften Solinger Klingenhalle die TSV Hannover-Burgdorf.

Der BHC begann stark, konnte sich in der ersten Halbzeit schnell eine komfortable Führung herausspielen. Im Verlauf der zweiten Halbzeit fand Hannover aber besser in die Partie, der Spielstand wurde enger. Wenige Minuten lag der BHC dann plötzlich mit zwei Toren in Rückstand, konnte sich aber wieder rankämpfen und Fabian Gutbrod machte wenige Sekunden vor Schluss den alles entscheidenden Siegtreffer.

Weitere Meldungen