BOBs funktionieren problemlos

Mit den Solinger Batterie-O-Bussen gibt es mittlerweile keine Probleme mehr. Das bestätigen die Stadtwerke auf Nachfrage. Drei der sogenannten BOBs sind seit Anfang März wie geplant täglich auf der Linie 695 unterwegs. Im Herbst sollen acht neue Batterie-O-Busse nach Solingen geliefert werden.

© Stadtwerke Solingen

Sie gelten als innovatives Verkehrsprojekt, aber zunächst gab es einige Schwierigkeiten, zum Beispiel mit der Leistung der Batterien. Anfang des Jahres waren auch Probleme mit der Software festgestellt worden. Mittlerweile sind die sind die Probleme behoben, sagen die Stadtwerke. Auch die Ladestation am Abteiweg und das Aufladen über die Oberleitungen funktioniere. Auch die Fahrer hätten sich inzwischen an die Technik gewöhnt. Im späten Herbst sollen acht neue Batterie-O-Busse geliefert werden. Sie sollen auf der Strecke zwischen Wuppertal-Vohwinkel und Unterburg eingesetzt werden.

Weitere Meldungen