Briefwahl immer beliebter im RSG-Land

Im RSG-Land werden in diesen Tagen die Wahlbenachrichtigungen zur Kommunalwahl am 13 September ausgeliefert. In Solingen verschickt die deutsche Post rund 120.000 Briefe an Wahlberechtigte und in Remscheid 114.000.

Bereits in den letzten Jahren habe man festgestellt, dass immer mehr Wahlberechtigte im RSG-Land die Briefwahl bevorzugen. Dabei kann eine Wahl flexibel per Brief getätigt werden, statt an der Wahlurne im Wahllokal. Angesichts der Corona-Pandemie rechnet die Deutsche Post in diesem Jahr mit einer erhöhten Zunahme der Briefwahl. Wer sich für eine Briefwahl entschieden hat, kann sie schriftlich, mündlich oder online beantragen.


Alle Infos zur Briefwahl in Solingen gibt es hier.

Alle Infos zur Briefwahl in Remscheid gibt es hier und hier.




Weitere Meldungen