Corona-Regeln in Solingen werden überarbeitet

Die Corona-Auflagen müssen in Solingen nochmal überarbeitet werden. So reagiert die Stadt Solingen auf die Beschlüsse der Bund-Länder-Konferenz am Abend.

© Radio RSG

Die geplante Sperrstunde muss abgeändert werden. Details zur Maskenpflicht im öffentlichen Raum, zum Beispiel in hochfrequentierten Fußgängerzonen müssen geklärt werden. Die Allgemeinverfügung für Solingen wird jetzt noch einmal überarbeitet - und damit auch nicht ab Samstag gelten. Wie schon aus Remscheid kommt auch aus Solingen Kritik. Die Entscheidungen des Corona-Gipfels würden für weitere Irritationen sorgen, heißt es vom Leiter des Solinger Krisenstabs, Jan Welzel. Details sollen jetzt im Laufe des Tages geklärt werden. Im Gegensatz zu Remscheid gilt Solingen auch heute als Corona-Hotspot.

Weitere Meldungen