Corona-Schnelltests im RSG-Land

Hier könnt ihr im RSG-Land einmal wöchentlich einen kostenlosen Schnelltest machen.

© Radio RSG

Schnelltests als neuer Weg durch die Pandemie: Wie von Bund und Ländern vereinbart können wir alle uns jetzt einmal pro Woche kostenlos schnelltesten lassen. Die Antigen-Tests sollen nicht nur Sicherheit bzw. Klarheit für den Alltag bieten, sondern mit der neuen Corona-Schutzverordnung ist es ab 29. März auch in Städten mit einem Inzidenzwert über 100 möglich, dass bestimmte Öffnungen an die Vorlage eines negativen Schnelltests geknüpft werden.

Die Umsetzung der Schnelltest-Angebote liegt bei den Städten und Kreisen vor Ort. Remscheid und Solingen setzen auf eine dezentrale Struktur. Neben bestehenden Testzentren sind jetzt auch einige Ärzte und Apotheker dabei. Insgesamt gibt es im RSG-Land aktuell rund 60 Anlaufstellen (Stand 27. März), in den kommenden Wochen dürften aber noch weitere hinzukommen. Bei fast allen Anbietern der Gratistests ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Bei den PoC-Schnelltests bekommt ihr in der Regel nach spätestens 15 bis 20 Minuten ein Ergebnis. Bei Bedarf erhaltet ihr ein schriftliches Attest als Nachweis des Testergebnisses. Wichtig: Fällt der Schnelltest positiv aus, müsst ihr umgehend einen PCR-Test machen und euch anschließend in häusliche Quarantäne begeben, bis das Testergebnis vorliegt. Sollte der PCR-Test trotz positivem Schnelltest-Befund negativ sein, kann die Quarantäne eigenständig beendet werden, sofern das Gesundheitsamt nichts anderes anordnet.

REMSCHEID

Der Corona Walk-In des Düsseldorfer Labors Zotz/Klimas, der auf der oberen Alleestraße an der "Zange" steht und bereits PCR-Tests durchführt, bietet auch die kostenfreien Bürgerschnelltests an. Die regelmäßigen Öffnungszeiten sind montags bis samstags von 8 bis 17 Uhr. Hier ist keine Voranmeldung erforderlich.

Das Bergische Schnelltestzentrum (Best) auf dem Schützenplatz kann seit 22. März die kostenlosen Schnelltests durchführen. Als Drive-In-Station wird hier aus dem Auto heraus getestet. Ab 31. März ist an allen Tagen außer Dienstag von 8 bis 18 Uhr geöffnet, dienstags von 8 bis 13 Uhr. Karfreitag und Ostermontag ist Drive-In geschlossen. Testwillige sollten Dokumentationsbogen bereits vorab online runterladen und ausfüllen. Im Fall eines positiven Schnelltests kann direkt vor Ort auch ein PCR-Test durchgeführt.

Seit dem 24. März ist das "Testzentrum Remscheid Süd" in der Burger Straße 17 am Start. Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag jeweils von 9 bis 20 Uhr und am Samstag von 10 bis 18 Uhr. Auf der Website ist eine Terminvereinbarung möglich. Testungen erfolgen aber auch ohne Terminabsprache.

Das Testzentrum in der Hochstraße 9-13 in 42853 Remscheid beginnt ab dem 2. April mit der kostenfreien Bürgertestung. Es hat wie folgt geöffnet: montags - samstags von 9 - 18 Uhr, sonntags geschlossen. Termine sind auf der Website buchbar. Derselbe Betreiber betreut seit Mitte April auch den Drive In bei Möbel Knappstein an der Neuenkamper Straße. Hier ist keine Voranmeldung notwendig, auch ein "Walk In" ist möglich. Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 9 bis 18 Uhr, weitere Infos hier

Seit dem 3. April ist das Testzentrum Remscheid-Lüttringhausen in der Richard-Koenigs-Straße1 in 42899 Remscheid geöffnet. Die Öffnungszeiten lauten: Montag bis Freitag von 8 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr, Samstag von 10 - 16 Uhr, Sonntag und Feiertage von 11 - 16 Uhr. Ein Besuch ist auch ohne Termin möglich, es wird aber ein Termin empfohlen, um Wartezeiten zu verhindern. Die Terminvergabe ist über die Homepage möglich.

Ebenfalls in Lüttringhausen bietet die Lütter-Teststation in der Barmer Straße 10, 42899 Remscheid, die kostenfreie Bürgerschnelltestung an. Die Öffnungszeiten sind montags, mittwochs und freitags von 14 bis 20 Uhr, donnerstags und samstags von 8 bis 14 Uhr und von 16 bis 20 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 18 Uhr. Dienstags ist geschlossen. Eine Terminbuchung kann telefonisch oder per WhatsApp-Nachricht unter der Telefonnummer 0157 50 30 68 62 oder hier online.

Seit 6. April betreibt das DRK Remscheid ein Corona-Schnelltestzentrum in Lennep in der Alten Wache der Freiwilligen Feuerwehr am Jahnplatz, Mühlenstraße 23 in 42897 Remscheid. Termine können vorerst nur unter über die Website gebucht werden. Das DRK arbeitet mit Hochdruck an der telefonischen Terminvergabe. Das DRK bittet darum, die Krankenversicherungskarte mitzubringen, um den Anmeldevorgang zu beschleunigen. Privat Versicherte ohne Karte bringen bitte ihren Personalausweis mit. Die für den Schnelltest relevanten Unterlagen können auf der Info-Seite heruntergeladen werden. Um Zeit zu sparen, sollten sie bereits ausgefüllt mitgebracht werden.

Die Apotheke im Alleecenter ist seit 25. März ebenfalls Testzentrum. Tests sind jeweils von Montag bis Samstag möglich. Es ist ein Termin erforderlich. Terminbuchungen sind hier online über das Portal möglich, dort sind auch weitere Infos abrufbar.

In folgenden Arztpraxen sind die Bürgertests nach vorheriger Terminabsprache möglich:

  • Praxis Dr. Christian Ibold, Theodor-Heuss-Platz 7, 42853 Remscheid, Tel. 02191/74274   
  • Praxis Cornelia Bajic, Markt 25, 42853 Remscheid, Tel. 02191/21035
  • Praxis Dr. Ludwig Wimmer, Rosenhügeler Str. 4a, 42853 Remscheid, Tel. 02191/4970720
  • Praxis Dr. Massoud Dabiri, Daniel-Schürmann-Straße 25, 42853 Remscheid, Tel. 02191/25421
  • Praxis Beate Zens, Buchenstraße 9, 42855 Remscheid, Tel. 02191/931182
  • Praxis Dr. Michael Wehner, Alleestraße 11, 42853 Remscheid, Tel. 02191/589270
  • Zahnarztpraxis Zahnrad, Theodor-Heuss-Platz 7, 42853 Remscheid, 02191/927927
  • Praxis Dr. Hassan Daneschwar, Edelhoffstr. 3, 42857 Remscheid, Tel. 02191/83801 (Testung Montag-Freitag von 8 bis 11 Uhr sowie Montag/Dienstag/Donnerstag von 15 bis 17 Uhr)

Die Liste der Remscheider Schnelltest-Stellen wird auf der Internetseite der Stadt HIER fortlaufend aktualisiert.

Nach Angaben der Stadt bietet darüber hinaus zahlreiche weitere Arztpraxen die kostenlosen Tests für ihre eigenen Patienten an. Fragt bei Interesse also am besten bei euren Hausärzten direkt nach, ob dort die Schnelltests möglich sind. Weitere Anlaufstellen sollen in Kürze folgen.

SOLINGEN

In Solingen gibt es inzwischen an fast 50 Stellen im Stadtgebiet die Möglichkeiten, einen kostenfreien Schnelltest durchführen zu lassen. Ärzte, Apotheker und verschiedene Testzentren gehören.

Das Corona-Testzentrum im Krankenhaus Bethanien an der Aufderhöher Straße 169, das auch PCR-Tests macht, ist montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie samstags und sonntags von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Dies gilt auch an Karfreitag und Ostersonntag (9 bis 13 Uhr), lediglich an Ostermontag ist geschlossen. Es wird um vorherige Anmeldung gebeten - dies ist telefonisch unter 0212 / 63-99 99 oder hier online möglich.

Das Schnelltestzentrum Alte Maschinenhalle befindet sich auf dem Gelände des Gründer- und Technologiezentrums an der Grünewalder Straße 29-31 in Höhscheid. Der gleiche Betreiber unterhält in Solingen-Ohligs auch das Testzentrum im evangelischen Gemeindehaus Wittenbergstraße. Termine werden vergeben per Online-Reservierung.

Eine Übersicht der Arztpraxen & Apotheken und weiteren Testzentren, die sich in Solingen an der Schnelltest-Strategie beteiligen, gibt es HIER auf der Internetseite der Stadt. Die Liste wird fortlaufend aktualisiert.

HAAN

Am Mittwoch, 31. März, um 8 Uhr öffnet ein Drive-In für kostenlose Schnelltests, in Haan auf dem Ostermann Parkplatz direkt an der A 46 Abfahrt Haan/Solingen. Öffnungszeiten: montags bis samstags 8 bis 19 Uhr, Karfreitag und Ostermontag 10 bis 16 Uhr. Anmeldung zum kostenlosen Schnelltest über haantest.de

Weitere Meldungen