Corona-Zukunft Schloss Burg

Die Corona-Einschränkungen haben auch starke Auswirkungen auf die Veranstaltungen auf Schloss Burg. An diesem Wochenende fällt der Mittelaltermarkt aus und die Ritterspiele im Juli werden auch nicht stattfinden. Wie es dann nach August weitergeht, das kann man jetzt noch nicht sagen.

© Radio RSG

Auch Schloss Burg leidet sehr unter der Corona-Krise. Alle Veranstaltungen in diesem Jahr sind bisher ausgefallen und auch für die zweite Jahreshälfte gäbe es noch viele Fragezeichen, heißt es vom Schlossbauverein. Viele der kommenden geplanten Veranstaltungen hängen noch in der Schwebe. Bei anderen ist es schon klar: Der Mittelaltermarkt an diesem Wochenende fällt aus und die Ritterspiele im Juli werden auch nicht stattfinden können. Schweren Herzens musste der Schlossbauverein jetzt auch alle für August geplanten Konzerte absagen. Wie es nach August weitergeht, das könne man jetzt noch nicht sagen. Der Schlossbauverein will die Entwicklung noch bis Ende Juli abwarten und dann eine Entscheidung treffen.

Weitere Meldungen