Danke für 120.000 Hörer täglich

Radio RSG ist weiterhin der mit Abstand meistgehörte Sender in Remscheid, Solingen und Region. Das bestätigt die neue Medienanalyse.

© Radio RSG / Thomas E. Wunsch

Gute Nachrichten für Radio RSG: Die neue Elektronische Medienanalyse ist erschienen und damit gewissermaßen die „Einschaltquoten“ für uns Radiomacher. Ein Jahr lang haben unabhängige Marktforscher dafür über 25.000 Menschen in NRW befragt, die zufällig ausgewählt wurden. Das Ergebnis für Remscheid und Solingen: Radio RSG ist auch weiterhin das mit Abstand meistgehörte Programm. Mit einer Tagesreichweite von 37 Prozent hat unser Sender hier im RSG-Land mehr Hörer als die gebührenfinanzierten Programme von 1LIVE und WDR2 zusammen. Gestiegen ist im vergangenen Jahr übrigens die Zahl der jungen RSG-Hörer unter 30.

Hinzu kommen laut Medienanalyse über 30.000 RSG-Hörer in den umliegenden bergischen Städten und Kreisen. Insgesamt erreicht unser Programm jeden Tag fast 120.000 Menschen. Wir sagen DANKE für Euer Vertrauen und Eure Treue.

Übrigens: Als Tagesbegleiter bleibt das Radio für die meisten Remscheider und Solinger unverzichtbar. Die tägliche Radionutzung liegt mit 78% unverändert hoch.

Weitere Meldungen