Der schönste Weihnachtsmarkt

And the winner is: Der Aufderhöher Weihnachtsmarkt in Bethanien

Glühweinduft, gebrannte Mandeln, gesellige Atmosphäre. Auch im RSG-Land lässt sich vorweihnachtlich in Stimmung kommen. Vom kleinen Stadtteilfest bis zum großen Budendorf reicht die Bandbreite der Weihnachtsmärkte. Manche dauern nur wenige Tage, andere die ganze Adventszeit, alle haben ihre Fans.

Wir wollten wissen: Welcher Weihnachtsmarkt ist aber nun der schönste im RSG-Land? Und Ihr habt unter den drei meist vorgeschlagenen gewählt: die meisten Stimmen gingen an den Aufderhöher Weihnachtsmarkt in Bethanien - alle Infos s.u. Der Sieger des Votings erhält die nächste "Best of Bergisch"-Urkunde in Form einer original bergischen Schiefertafel.


Die Kandidaten

Aufderhöher Weihnachtsmarkt

Der Aufderhöher Weihnachtsmarkt findet auf dem Parkgelände des Diakonischen Werks Bethanien e.V. an der Aufderhöher Straße in Solingen statt. Die Veranstaltung gibt es seit 1996. Organisiert wird sie von einem Verein, dem das Diakonische Werk Bethanien und die Freie Evangelische Gemeinde Aufderhöhe angehören. Der Aufderhöher Weihnachtsmarkt hat in diesem Jahr am zweiten Adventswochenende (7. / 8. Dezember 2019) samstags von 11 bis 20 Uhr und sonntags von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Mehr unter: www.aufderhoeher-weihnachtsmarkt.de

Weihnachtsmarkt Schloss Grünewald

Der romantische Weihnachtsmarkt Schloss Grünewald gehört zu den größten im RSG-Land. Über 100 Künstler und Kunsthandwerker präsentieren sich am dritten und vierten Adventswochenende in der großen Parkanlage an der Stadtgrenze zwischen Solingen und Wuppertal. In diesem Jahr findet der Markt vom 13.-15. und 20.-22. Dezember 2019 statt. Öffnungszeiten sind Freitag 14-21 Uhr, Samstag und Sonntag 11-20 Uhr. Der Eintritt für Besucher ab 16 Jahre kostet 6 Euro im Vorverkauf und 7,50 Euro an der Tageskasse. Mehr unter: www.romantischer-weihnachtsmarkt.net

Remscheider Weihnachtstreff

Der Remscheider Weihnachtstreff auf dem Rathausplatz verbindet Weihnachtsmarkt und Eisvergnügen. Auf der über 600 m² Freiluftfläche können Besucher ihre Runden drehen oder sich nebenan im Eisstockschießen versuchen. Die Veranstaltung ist auf jeden Fall der zeitlich "längste" Weihnachtsmarkt im RSG-Land. Bereits seit 15. November und noch bis zum 22. Dezember ist der Remscheider Weihnachtstreff täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet, am Freitag und Samstag ggf. auch länger. Mehr unter: www.weihnachtsmarkt-remscheid.de

Weitere Meldungen