Die ersten Hallenbäder öffnen

Ab heute kann man im Hallenbad Vogelsang und im Sportbad Klingenhalle in Solingen wieder schwimmen gehen. Die Hallenbäder in Remscheid brauchen noch etwas Zeit. Die ersten Frühschwimmer konnten heute Morgen in der Klingenhalle und im Vogelsang in Solingen bereits ihre Bahnen ziehen. Zwischen 6:30 und 7:45, am Nachmittag und am Wochenende sind die Hallenbäder für Besucher geöffnet. Auch Vereine können wieder trainieren. Schwimmer müssen vollständig geimpft, getestet oder genesen sein und einen Termin über Solingen-live.de buchen. In Remscheid öffnet das Sportbad am Stadtpark am 05. Juli erstmal nur für Vereine. Wann das Hallenbad H2O in Remscheid öffnet steht noch nicht fest.

© Radio RSG

Infos aus den Bädern

Familienbad Vogelsang:

In den letzten Wochen durfte hier bereits der Schwimmunterricht der Schulen stattfinden. Um für so viele Grundschüler wie möglich den Unterricht zu ermöglichen, stand ausnahmsweise auch das Familienbad Vogelsang für das Schulschwimmen zur Verfügung. Dies wird bis zu den Sommerferien so bleiben.

Hinzu kommen jetzt Angebote für Freizeitschwimmer und Frühschwimmer. Ab Montag, 14. Juni, öffnet das Familienbad Vogelsang seine Türen für Frühschwimmer täglich zwischen 6:30 und 7:45 Uhr. Dies gilt ab dann immer von Montag bis Freitag.

Zudem ist jeweils von Dienstag bis Sonntag für Familien und Freizeitschwimmer eine Ticketbuchung für das Bad möglich, und zwar in folgenden Zeiten:

Dienstag: 12 bis 21.30 Uhr

Mittwoch + Donnerstag: 14 bis 21.30 Uhr

Freitag: 15 bis 21.30 Uhr

Samstag + Sonntag: 6.30 Uhr bis 18 Uhr

Der Erwerb der Eintrittskarten ist dringend per Online-Buchung über solingen-live.de zu empfehlen. Den es ist zu berücksichtigen, dass nur eine begrenzte Zahl an Badegästen zeitgleich zulässig ist. Der Weg über solingen-live.de kann ab sofort genutzt werden. Es gilt die 3-G-Regel als Voraussetzung: Fertig geimpft, genesen, oder negativ getestet.

 

Sportbad Klingenhalle:

Im Sportbad Klingenhalle haben Schulen und Vereine ihren Betrieb inzwischen wieder aufgenommen. Ab Dienstag, 15. Juni, bietet das Sportbad von Montag bis Freitag Frühschwimmen an, jeweils in der Zeit von 6:30 bis 7:45 Uhr. Schon erworbene 10'er-Karten können genutzt werden. Es gilt die 3-G-Regel als Voraussetzung: Fertig geimpft, genesen, oder negativ getestet.

 

Freibad Heide:

Das Freibad Heide ist seit dem 3. Juni geöffnet. Seit Freitag, 11. Juni, ist die Vorlage eines negativen Testergebnisses in Freibädern nicht mehr notwendig. Die Liegewiese kann benutzt werden. Weil nur eine beschränkte Zahl von Besuchern gleichzeitig zulässig ist, ist ausschließlich die Buchung der Eintrittskarten über solingen-live.de möglich. Um Schlangen vor der Kasse möglichst zu vermeiden, sind zwei Zeitfenster für den Einlass vorgesehen: Ab 10:30 Uhr und ab 12 Uhr. Welches Fenster gilt, wird mit der Buchung festgelegt. Wer ein Ticket hat, kann den ganzen Tag im Bad bleiben. Der Kiosk ist geöffnet.

Weitere Meldungen