Fieberzentrum Remscheid geht an den Start

Heute wird das Fieberzentrum im Remscheider Sana Klinikum eröffnet

© Sana-Klinikum Remscheid

Man will damit mögliche Corona-Patienten von Risikopatienten und anderen Nicht-Infizierten trennen. Das ambulante Fieberzentrum befindet sich am Standort Sana-Klinikum. Das Konzept habe man im Krisenstab entwickelt, so die Stadt. Personen mit Erkältungssymptomen sollen sich aber weiterhin zunächst telefonisch an den Hausarzt wenden. Der leitet einen dann je nach Einschätzung an die Fieberambulanz weiter. Hier wird man dann untersucht und gegebenenfalls auf Corona getestet. Wer keinen Hausarzt hat, kann sich direkt telefonisch an die Fieberambulanz wenden. Damit soll vor allem die Vermischung von Patienten im ambulanten und stationären Bereich vermieden werden.

Weitere Meldungen