Freiwillige Corona-Tests: Remscheid appelliert an NRW

Die Stadt Remscheid bedauert, dass das Land NRW die freiwillige Testung von pädagogischem Personal in Kitas und Schulen streicht.

© Radio RSG

Der Grund ist: Man hat offenbar nicht genug Infektionen durch die Testung feststellen können. Die Stadt überlegt deshalb, freiwillige Tests aus eigener Tasche zu bezahlen, sagt der Leiter des Krisenstabs, Thomas Neuhaus: „Innerhalb der Stadtverwaltung gibt es eine Diskussion. Aber es ist zu empfehlen, dass NRW mit dem Angebot wie in anderen Bundesländern weitermacht.“ Darüber hinaus haben die Remscheider Stadtschulpflegschaft und der Jugendamtselternbeirat sich jetzt zusammengeschlossen, um an Eltern und Großeltern von Kita- und Schulkindern zu appellieren.

Weitere Meldungen