Gesundheitsämter überlastet

Viele Urlauber rufen derzeit unsere Gesundheitsämter im RSG-Land an. Die sind deshalb überlastet

©

Viele besorgte Urlauber fragen wegen der Corona-Pandemie, wie sie sich nach Antritt einer Reise verhalten sollen. Die häufigste Frage: Muss ich in Quarantäne? Viele Remscheider und Solinger sind auch in die vom Robert-Koch-Institut als Risikogebiete eingestuften Länder gereist. Beispielsweise die Türkei oder die USA. Diese Urlauber müssen sich beim Gesundheitsamt melden, wenn sie zurückkommen und dann auch in Quarantäne. Dazu gibt es viele Fragen. Auch zu Möglichkeiten, die Quarantäne zu umgehen. Das geht nur, wenn ein 48 Stunden Gesundheitszeugnis aus dem Reiseland vorgelegt werden kann. Die Gesundheitsämter haben mit den Anfragen derzeit sehr viel zu tun. In Solingen denkt man deshalb jetzt sogar über eine Umstrukturierung nach.

 

Weitere Meldungen