Grobi ist wieder in Remscheid

Der Remscheider Riesenseeadler Grobi ist wieder zuhause. Nachdem er Anfang April von der Falknerei Bergisch Land weggeflogen und wochenlang unterwegs war, landete er schließlich in einem Zoo in Ungarn. Seit dem Wochenende ist Grobi wieder in Remscheid. "Lieben Dank an alle, die mitgeholfen, mitgefiebert und gebangt haben..." - das schreibt die Falknerei Bergisch Land auf ihrer Facebookseite. Die Erleichterung ist groß, dass das Grobis Abenteuer nun ein Ende hat. Am 12. April hatte der Adler Reißaus genommen und war von Remscheid über Österreich bis nach Ungarn geflogen. Dort konnte er schließlich eingefangen und in den Zoo nach Budapest gebracht werden. Am Wochenende fand die Übergabe an die Falknerei Bergisch Land statt und Grobi ist endlich wieder zuhause - nach einer mehr als 1.000 Kilometer langen Reise.

© Falknerei Bergisch Land / Tanja Brandt

Weitere Meldungen