Kabitz in Quarantäne

Eine besondere Erfahrung auch für die RSG-Morgenshow: Lisa Jülich steht alleine im Studio, Thorsten Kabitz sitzt zuhause in Quarantäne.

© Radio RSG

Jetzt hat es auch das RSG-Team erwischt: Thorsten Kabitz aus dem Morgenteam hatte Kontakt mit einer Person, die wenig später positiv auf Corona getestet wurde. Das Gesundheitsamt hat ihn daraufhin in Quarantäne geschickt. Sein eigener Test war zum Glück negativ, krank geworden ist er auch nicht. Trotzdem muss Thorsten bis zum Ende der Quaratäne vorsorglich weiter zuhause bleiben und verbringt seine Tage zwischen Couch und Arbeitszimmer. Denn Arbeiten "darf" er weiter und mit seinem Mikro meldet sich Thorsten jeden Morgen in der Sendung und erzählt von seinen Erfahrungen: Kabitz in Quarantäne.


© Radio RSG
© Radio RSG
© Radio RSG
© Radio RSG
© Radio RSG
© Radio RSG
© Radio RSG
© Radio RSG
© Radio RSG
© Radio RSG

Weitere Meldungen