Metall: Spannende Besucherwerkstatt im Industriemuseum Solingen

Ferientipp für Familien und Gruppen: Die Gesenkschmiede Hendrichs lädt zum Ausprobieren, Experimentieren und Spielen ein.

© LVR Industriemuseum

Sägen, bohren, löten oder schleifen. Mit Aluminium, Kupfer, Zinn oder Stahl. Schon erstaunlich, was man alles mit bzw. aus Metall machen kann. Dinge wie Schlüsselanhänger oder Schmuck haben wir tagtäglich wie selbstverständlich in der Hand. Aber wie entstehen sie eigentlich? Warum ist Metall nicht Metall und welche Unterschiede gibt es bei der Bearbeitung?

Im LVR-Industriemuseum in Solingen Merscheid könnt Ihr es jetzt hautnah erleben und ausprobieren. Am 30. Juli hat die Gesenkschmiede Hendrichs, zusätzlich zum normalen Museumsbetrieb, das "Metall!"-Projekt gestartet. Eine offene Besucherwerkstatt und spannende Workshops bieten bis in Herbst hinein jede Menge Interaktion. Ihr lernt die verschiedenen Metalle und Werkzeuge nicht nur kennen, sondern könnt auch selbst damit "arbeiten" und kreativ werden.

Das LVR-Industriemuseum Gesenkschmiede Hendrichs findet Ihr an der Merscheider Str. 289-297 in Solingen. Geöffnet ist dienstags bis freitags von 10 bis 17 Uhr, an Wochenend- und Feiertagen von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist immer frei! Für die Angebote und Workshops in der "Metall"-Besucherwerkstatt werden allerdings teilweise Materialkosten fällig.

Weitere Infos zum Museum und zum Projekt gibt es HIER

Ferienerlebnis für Familien

Familien können die Besucherwerkstatt ab 30. Juli auch spontan und ohne Voranmeldung besuchen - in den Ferien während der normalen Öffnungszeiten des Museums. Nach einer kurzen Einführung durch das Museumsteam könnt Ihr zum Werkzeug greifen und nach eigenen Ideen Fahrzeuge, Figuren, Schlüsselanhänger oder Fantasiekonstruktionen entwickeln. Der Museumseintritt für Erwachsene kostet 5 Euro. Kinder haben freien Eintritt. Die Materialkosten für die Teilnahme an der Besucherwerkstatt betragen 3 Euro.

Ausflugstipp für Schulen und Gruppen

Für Schulklassen oder Freizeitgruppen ist eine Anmeldung erforderlich. Das Angebot ist geeignet für Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 15 Jahren. Maximal 15 Leute finden gleichzeitig am Werktisch Platz, größere Gruppen werden aufgeteilt. Die Kosten betragen 40 Euro pro Gruppe (bis zu 15 Teilnehmer + 2 Begleitpersonen) plus 2 Euro Materialkosten je Teilnehmer/in. Die Anmeldung erfolgt telefonisch über die Hotline der "kulturinfo rheinland" unter Tel. 0 22 34 / 99 21-555 oder oder per Mail an info@kulturinfo-rheinland.de

Workshops und Gesamtprogramm

Schweißen, Schmieden oder Schmuck: An ausgewählten Ferientagen und weiteren Wochenenden im Herbst bietet das Industriemuseum außerdem noch spezielle Workshops an, für die teilweise eine Anmeldung erforderlich.

Das komplette Programm mit allen Angebot des "Metall!"-Projekts könnt Ihr hier als PDF-Dokument öffnen oder auch herunterladen.

© LVR Industriemuseum Gesenkschmiede Hendrichs
© LVR Industriemuseum Gesenkschmiede Hendrichs