Mission: Essen retten!

18 Millionen Tonnen Lebensmittel landen bei uns in Deutschland jedes Jahr im Müll, das sind pro Person etwa 82 kg. Und wenn wir ehrlich sind: Wir ertappen uns selbst immer wieder dabei, oder? Wie wir Lebensmittel retten können - dazu haben wir Euch zwei Apps vorgestellt.

Charity Meals - Eine App aus Solingen für alle Essens-Retter

Screenshot© Radio RSG
Screenshot
© Radio RSG

Kennen wir alle oder: Man hat sich was leckeres gekocht und es bleibt was übrig. Dann nimmt man sich vor, das am nächsten Tag zu essen...und dann kommt doch was dazwischen - am Ende landet es dann doch im Müll. Viel zu schade...das geht auch anders! Das hat sich auch Alex Fricke aus Solingen gedacht. Er hat "Charity Meals" gegründet. Das is eine Website und gleichzeitig eine App. Was die kann? Hört ihr hier..und noch mehr Infos gibt´s HIER

© Radio RSG

Too Good To Go

Screenshot© Radio RSG
Screenshot
© Radio RSG

Vor allem in Supermärkten, Bäckereien und Restaurants bleibt oft Essen übrig. Das kann am nächsten Tag dann nicht mehr verkauft werden. Dem hat sich die App "Too Good To Go" angenommen. In der App können Händler und Gastronomen ihre übriggebliebene Ware anbieten! Kann man sich dann reservieren, per Paypal bezahlen und abends abholen. Damit kann man nicht nur was Gutes tun im Kampf gegen die Lebensmittelverschwedung...man kann auch echt Geld sparen. Is nämlich sehr günstig. Mehr dazu hört ihr hier. Und noch mehr Infos gibt´s HIER

© Radio RSG