Nachts allein im Schloss

RSG-Hörerin Andrea aus Remscheid hat für ihre Familie eine exklusive Gruselführung auf Schloss Burg gewonnen. Das hatte sie dann davon...

Schaurige Schatten, geheimnisvolle Gänge, klirrrende Ketten - das war ein echt gruseliges RSG-Ferienerlebnis. Einmal Schloss Burg im Dunklen erleben, wenn alle anderen Besucher schon längst weg sind, und mit Burg-Führer Kevin Conrad den verborgenen Geheimnissen auf die Spur kommen.

Andrea aus Remscheid hatte die exklusive Führung für ihre Familie gewonnen. Nachdem der Kroatien-Urlaub leider storniert werden musste, wollten sie noch einmal ein besonderes Highlight erleben. Das Losglück war auf ihrer Seite und am Mittwochabend nach Sonnenuntergang ging es mit Mann Kai und den Kindern Lea (12) und Tom (9) auf Gruseltour.

Spukt es wirklich auf Schloss Burg? Nur mit einer Knoblauchzehe und einem Holzkreuz bewaffnet, haben sich die Zimmermanns dem nächtlichen Abenteuer gestellt. Und so ist es ihnen dabei ergangen.

© Radio RSG
© Radio RSG
© Radio RSG
© Radio RSG

Gruselführungen auf Schloss Burg werden auch öffentlich angeboten. Derzeit ist das Touren-Programm allerdings noch eingeschränkt. Mehr zu den Führungen auf Schloss Burg erfahrt Ihr hier.


Weitere Meldungen