Ordnungsamt: keine Probleme mit Maskenpflicht in Remscheid

Die meisten Menschen haben kein Problem damit, die Maskenpflicht einzuhalten. Das ist die Beobachtung des Leiters des Remscheider Ordnungsamtes, Jürgen Beckmann. Das Ordnungsamt kontrolliert regelmäßig ob etwa Kunden in Geschäften einen Mundschutz tragen. Die meisten seien einsichtig, diskutiert werde nicht. Werden etwa bei Kontrollen im Allee Center Kunden ohne Mundschutz entdeckt, zeigen die sich meist einsichtig. In der Regel sind das Leute, die ihren Mundschutz einfach nur vergessen haben. Es gebe immer mal wieder auch einzelne Menschen, die aus Absicht keine Maske tragen. Das sei aber die absolute Minderheit, sagt Jürgen Beckmann. Die Maskenpflicht gilt in NRW beim Einkaufen sowie in Bus und Bahn. In bestimmten Fällen kann ist man von der Maskenpflicht befreit, etwa wenn man aufgrund einer Erkrankung keinen Mundschutz tragen kann. Wichtig ist, dass man sich auch mit Mundschutz an die Hygiene- und Abstandsregeln hält.

Weitere Meldungen