Polizeikontrolle in Leichlingen eskaliert

In Leichlingen wurden am Nachmittag Polizeikräfte von einer Gruppe Jugendlicher angepöbelt. Sieben Personen hatten sich auf einem Basketballplatz getroffen - ohne sich an die Corona-Schutzmaßnahmen zu halten. Als die Polizei eintraf, flüchtete ein Teil der Gruppe. Die vier verbliebenen Jugendlichen verhielten sich aggressiv, bewarfen die Polizei mit ihrem Basketball, filmten den Einsatz und versuchten auch die Einsatzkräfte anzugreifen. Nachdem weitere Polizisten zur Unterstützung eintrafen, beruhigte sich die Situation. Die Personalien der vier Männer konnten festgestellt werden, indem sie nach Hause begleitet wurden. Die Polizei schrieb Anzeigen wegen Verstoßes gegen die Coronaschutzverordnung und eine Strafanzeige wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung sowie Körperverletzung.

© Polizei Wuppertal

Weitere Meldungen