Remscheider Bürgerpreis für Kai Mosner

In Remscheid wurde am Nachmittag der diesjährige Bürgerpreis verliehen.

Gemeinsam mit den Stadtsparkassen, RGA und Solinger Tageblatt zeichnen wir Menschen aus, die sich ehrenamtlich im RSG-Land engagieren. In Remscheid wurde Kai Mosner zum Bürgerpreis-Träger 2021 gewählt. Er hat zum Beispiel während der Pandemie die Foto-Kampagne #wirsindremscheid gestartet.

© Radio RSG

Kai Mosner war gemeinsam mit Justin Birkenstock, Daniela Gradante und Hans Willi Oberlis aus über 80 Vorschlägen nominiert worden. Über 3.000 Stimmen wurden online oder per Kupon beim Voting abgegeben - ein neuer Rekord beim Remscheider Bürgerpreis. Kai Mosner erhielt über 40 Prozent der Stimmen.

Die Finalisten (v.l.n.r.): Justin Birkenstock, Kai Mosner, Daniela Gradante, Hans Willi Oberlis©
Die Finalisten (v.l.n.r.): Justin Birkenstock, Kai Mosner, Daniela Gradante, Hans Willi Oberlis
©

Remscheids Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz, zugleich Schirmherr der Aktion, verlieh die Auszeichnung am Freitag zusammen mit Sparkassen-Chef Michael Wellershaus, RSG-Chefredakteur Thorsten Kabitz und rga-Redakteur Frank Michalczak. Die Bürgerpreis-Träger erhalten eine Siegprämie von je 1.000 Euro, die anderen Nominierten 500 Euro. Der Solinger Bürgerpreis wird am Dienstag verliehen.

Weitere Meldungen