Remscheider Fabricius Klinik lockert Besuchsregel

Die Remscheider Fabricius Klinik lässt ab dem kommenden Dienstag wieder Patientenbesuche zu. Nach mehr als zwei Monaten können nun Angehörige wieder in die Klinik kommen. Dabei müssen sich die Besucher allerdings auf Einschränkungen einstellen.

So dürfen Patienten nur eine Person benennen, die kommen darf. Die Besuchszeit liegt zwischen 14:00 Uhr und 17:30 Uhr und man darf maximal eine Stunde bleiben. Das Patientenzimmer darf dabei nicht verlassen werden. Besuche sollten mit dem Zimmernachbarn abgestimmt werden. Vor Besuch muss am Empfang eine Risiko-Checkliste ausgefüllt werden. Wann das Remscheider Sana Klinikum für Besucher öffnet, steht bislang noch nicht fest.

 

 



Solinger Kliniken - Besuchsregelung

Die drei Solinger Kliniken haben diese Woche ebenfalls ihre Regeln gelockert. Im Städtischen Klinikum dürfen stationäre Patienten seit einigen Tagen täglich zwei Besucher empfangen. Entweder gleichzeitig für die Dauer von einer Stunde oder nacheinander für insgesamt zwei Stunden. Eine Ausnahme sind weiterhin die Intensivstationen, wo eine individuelle Anmeldung erforderlich ist. Im Krankenhaus Bethanien dürfen auch Intensivpatienten besucht werden. Im St. Lukas Klinikum gilt ab dem 2. Juni, dass Besuche zwischen 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Uhr möglich sind, allerdings nur ein Besucher pro Tag und Stunde.

Weitere Meldungen