Saisonauftakt mit Sebastian Hinze

Vorfreude auf eine hoffentlich normale und trotzdem besondere Saison in der Handball-Bundesliga. Zum Auftakt sprechen wir mit BHC-Coach Sebastian Hinze.

© Radio RSG

Der "Bock auf den Saisonstart" in der Handball-Bundesliga ist beim Bergischen HC in jeder Faser spürbar. Cheftrainer Sebastian Hinze (Bild rechts) freut sich auf eine "relativ normale Saison", die für ihn persönlich aber eine ganz besondere sein wird - seine letzte Spielzeit beim BHC vor dem Wechsel nach Mannheim.

Jetzt geht der Blick aber erstmal auf den Donnerstag. Dass die Löwen im ersten Spiel ausgerechnet zum hochmotivierten Aufsteiger Nettelstedt müssen, findet der Coach "unangenehm", aber lösbar. Drei Tage später geht es gegen den zweiten Aufsteiger Hamburg gleich weiter, dann endlich wieder vor heimischem Publikum in der Solinger Klingenhalle. Und Sebastian Hinze ist sich sicher, egal wie viele Zuschauer tatsächlich kommen: "Es wird sich anfühlen wie 15.000".

Wie läuft aktuell die Vorbereitung, wie gut haben sich die Löwen inzwischen im eigenen Trainingszentrum eingelebt und welche Ziele steckt sich der Trainer für die neue Saison? Das komplette Interview mit Sebastian Hinze jetzt in der neuen Folge der Löwenzeit. Auch in dieser Saison begleiten wir den BHC hier im Podcast. Moderation: Thorsten Kabitz (Radio RSG)und Thomas Rademacher (Solinger Tageblatt)

© Radio RSG

Der BHC-Podcast ist ein gemeinsames Projekt von Radio RSG und Solinger Tageblatt und wird präsentiert von der Stadtsparkasse Remscheid und der Stadt-Sparkasse Solingen.

©
©

Weitere Meldungen