Selbsthilfe bei Soforthilfe-Ärger

Entpuppt sich die versprochene Corona-Soforthilfe als finanzieller Fallstrick? Eine Interessengruppe will jetzt für die Rechte von Kleinbetrieben und Solo-Selbstständigen kämpfen.

© Radio RSG

Die Corona-Soforthilfe vom Land NRW klang erstmal wie ein Hoffnungsschimmer für viele Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer. Doch mittlerweile steht vielen von ihnen das Wasser bis zum Hals. Nachträgliche Änderungen bei den Abrechnungsmodalitäten sorgen für großen Ärger bei den Betroffenen. Marc Schuirmann hat mit anderen zusammen die IG NRW Soforthilfe gegründete. Ihre Facebook-Gruppe hat schon 3.500 Mitglieder. Jetzt wird Geld für die "Kampfkase" gesammelt, um sich anwaltlich gut beraten lassen zu können.

Homepage: https://www.ig-nrw-soforthilfe.de

Facebook: https://www.facebook.com/groups/2342236236070631

© Radio RSG
© Radio RSG

Weitere Meldungen