Solingen: Unfall in Aufderhöhe sorgt für Stau und Chaos

In Solingen Aufderhöhe hat es heute morgen einen schweren Unfall gegeben. Gegen 10 vor 6 war auf der Aufderhöher Straße in Höhe des Krankenhauses Bethanien ein LKW frontral mit einem Auto zusammen gestoßen. Die Straße ist aktuell immer noch gesperrt.



Das große Problem für die Einsatzkräfte vor Ort: ein riesiges Splitterfeld. Bei dem Unfall hat es einen hohen Sachschaden gegeben. Überall liegen Glassplitter und Plastikteile von beiden Unfallfahrzeugen. Die Straße muss also aufwendig gesäubert werden. Der LKW steht zudem quer auf der Fahrbahn. Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich bei dem LKW um einen 40 Tonner mit Oldenburger Kennzeichen. Der Fahrer des PKW kommt aus Mettmann. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Weitere Meldungen