Solinger Fußballvereine setzen sich für mehr Respekt und Fair Play ein

Die Vereine im Fußballkreis Solingen werden in Zukunft besonderes Augenmerk auf das Thema Gewalt haben. Dazu ist jetzt ein Vertrag unterschrieben worden, dem sich alle anschließen und sich verpflichten, in dem Bereich mehr zu tun.

© Radio RSG

Der Fußballkreis und der Stadtsportbund haben im vergangenen Jahr eine Charta erarbeitet, die in Zukunft für alle Verein gelten soll. Darin geht es darum, wie man mit verbaler und körperlicher Gewalt auf und neben dem Platz umgeht und auch, was man im Vorfeld tun kann, um das zu verhindern. Unter dem Motto "Der Ball ist bunt" wird hier Toleranz und Respekt großgeschrieben. Neben einer Charta, die aufgesetzt wurde, können die Vereine sich jetzt ein Gütesiegel verdienen, dass sie auch nach außen als ausgezeichneten Club repräsentiert.

© Radio RSG

Weitere Meldungen