Stadt Solingen investiert in Schulen und KiTas

In Solingen sollen Schulen und Kitas demnächst deutlich besser ausgestattet werden. Das ist jetzt auch im Haushalt verankert. Nach dem neuen Plan, der jetzt dem Stadtrat präsentiert wurde, fließen allein im kommenden Jahr 21 Millionen in Ausbau und Digitalisierung.

Damit trage man der steigenden Nachfrage Rechnung, so der Oberbürgermeister. In den kommenden Jahren werden vermutlich 1.000 Menschen pro Jahr neu nach Solingen ziehen. Darum müsse außerdem verstärkt gebaut werden. Auch für diese Koordination nimmt die Stadt deshalb mehr Geld in die Hand. Wie berichtet, werden aber trotzdem keine neuen Schulden gemacht - auch für 2020 kann der Haushalt mit 629 Millionen Euro ausgeglichen werden. Die Pläne sollen im Dezember vom Stadtrat abgenickt werden.

Weitere Meldungen