Stadt Solingen möchte hunderte neue Wohnungen

Die Stadt Solingen will jetzt offensiv Wohnungen bauen bzw. bauen lassen. Dazu ist jetzt die Wohnbauoffensive gestartet, um potentielle Baulücken im Stadtgebiet zu finden und die Eigentürmer zu bewegen, diese zu bebauen.

© Radio RSG

1000 Menschen werden in den nächsten Jahren jährlich nach Solingen ziehen - sie alle brauchen Wohnraum. Und der muss dringend entstehen, sagt die Stadt. Deshalb spricht man jetzt gezielt die Eigentümer an und versucht, sie mit Investoren bzw. Bauträgern zusammenzubringen. Rund 250 Solinger betrifft das, die ungenutzte Grundstücke besitzen, rund 19 Hektar könnten theoretisch in den nächsten Jahren bebaut werden. Darüber will die Stadt jetzt massiv informieren - am 9. Oktober soll es dazu eine Veranstaltung im Walder Stadtsaal geben.

Weitere Meldungen