Stadt Solingen stellt Schulentwicklungsplan vor

Die Stadt Solingen will massiv in die Schulen investieren. Alle Schulstandorte sollen an das Smart-City-Netz angeschlossen werden, an 19 Schulen müssen größere Sanierungsarbeiten durchgeführt werden. Den neuen Schulentwicklungsplan hat die Stadt heute vorgestellt.

In den letzten Jahren wurde aus Sicht der sStadt zu wenig Geld in die Infrastruktur und den Ausbau von Schulen in Solingen investiert. So habe man lange Zeit nur die nötigsten Mängel behoben, vieles sei links liegen geblieben. Das soll sich jetzt mit dem neuen Schulentwicklungsplan ändern. Je nach Bedarf werden die Schulen kernsaniert, ausgebaut oder sogar abgerissen und neu gebaut. Größter Posten im Vorschlag der Verwaltung ist der Neubau des Schulzentrums Vogelsang für über 100 Millionen Euro. Außerdem müssen größere Baumaßnahmen an insgesamt sieben Grundschulen umgesetzt werden.

An welchen Schulen wie viel Geld investiert wird, dass könnt Ihr hier sehen (Quelle Stadt Solingen):

Weitere Meldungen