Stornierung des Herbst-Urlaubs

Remscheider, die in den Herbstferien in einem anderen Bundesland Urlaub gebucht haben, bleiben unter Umständen bei einer Stornierung auf dem Großteil ihrer Kosten sitzen.

Die Solinger Verbraucherzentrale sagt, wenn man individuell ein Hotel oder eine Ferienwohnung gebucht hat und storniert, bekommt man nur die ersparten Aufwendungen zurück. Das heißt, die Kosten für Strom und Endreinigung werden erstattet, der restliche Reisepreis aber nicht. Ausnahme ist, wenn ausdrücklich im Vertrag ein entsprechender Passus steht. Dennoch haben Leute aus Risikogebieten mit einem Inzidenzwert über 50 die Möglichkeit, wegzufahren. Sie müssen einen negativen Coronatest vorlegen können, der nicht älter als 48 Stunden ist. Reisen in Risikogebiete sind dagegen kostenlos stornierbar – auch innerhalb Deutschlands, so die Solinger Verbraucherzentrale.