Sturmeinsätze für die Feuerwehr - Oberleitung der S1 reißt ab

Sturmtief Yulia hat bis zum Abend die Feuerwehren im RSG-Land beschäftigt. In Solingen-Ohligs ist ein Baum auf die Strecke der S-Bahn gestürzt.

Am Theodor Storm Weg in Solingen Ohligs ist am Abend ein Baum auf eine Oberleitung der S-Bahnstrecke gestürzt. Die Oberleitung ist daraufhin auf einem längeren Stück abgerissen und musste erstmal stromlos geschaltet werden.Die Reparaturarbeiten dauern heute Morgen noch an. Die S1-Strecke ist laut Bahn im betroffenen Abschnitt derzeit nur eingleisig befahrbar. Zwischen Solingen und Hilden pendelt eine S-Bahn im Halbstundentakt, die Hälfte der normalen Verbindungen nach Düsseldorf entfällt dadurch.

Insgesamt meldete die Solinger Feuerwehr bis zum Abend 11 Einsätze, in Remscheid waren es 9 Sturmeinsätze. Ungeknickte Bäume, lose Dachteile oder ein instabiler Kamin mussten überprüft und gesichert werden.

Wegen des Sturms mussten gestern auch die Karnevalszüge in Wuppertal und Haan kurzfristig abgesagt werden. Außerdem blieb das Festzelt am Bahnhof in Remscheid-Lennep vorsorglich. Heute soll es aber wieder öffnen.

Weitere Meldungen