Uni forscht zur Verbesserung des Radverkehrs

Können Lastenräder hier bei uns im Bergischen eine Alternative zum Auto sein? Dazu läuft aktuell ein Forschungsprojekt an der Bergischen Uni in Wuppertal. Lastenräder würden bereits jetzt vermehrt im Straßenverkehr eingesetzt, heißt es von der Uni. Ziel der aktuellen Forschung sei, Netze, Strecken und Knotenpunkte für den Radverkehr neu zu planen und zu verbessern. Das Forschungsprojekt wird mit 620.000 Euro durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert.

Weitere Meldungen