Verkehrkonzept für neues O-Quartier soll heute beschlossen werden

© Radio RSG

Nachdem das neue Verkehrskonzept für das O-Quarier in Solingen vor gut anderthalb Wochen vorgestellt wurde, soll es heute von der Politik auch beschlossen werden. Sowohl die Bezirksvertretung als auch der Fachausschuss befassen sich heute damit. Wie berichtet gab es in der Vergangenheit viel Kritik von Anwohnern. Sie befürchteten ein Verkehrschaos nach Abschluss der Arbeiten für die gut 300 Wohnungen. Deswegen hat die Stadt ihr Konzept noch einmal nachgebessert. Jetzt gibt es insgesamt Platz 283 Autos in den Tiefgaragen, außerdem wurden im Umfeld gut 100 Stellplätze geschaffen. Die Straßen zu den neuen Wohnungen müssen nicht nachgebessert werden, das ist das Ergebnis eines Gutachtens.

Weitere Meldungen