Verwirrung um Corona-Zahlen in Solingen

Die Corona-Zahlen im RSG-Land sind zwar weiter auf hohem Niveau, steigen aktuell aber nicht mehr so stark. In Remscheid liegt der Inzidenzwert laut RKI heute (11.11.) bei 200

© Radio RSG

Auch in Solingen ist die Zahl gemeldeter Neuinfektionen wieder zurückgegangen, hier gab es allerdings Verwirrung um einige Werte. Mehr dazu von Thorsten Kabitz. Gestern meldete das Robert-Koch-Institut für Solingen einen deutlich niedrigeren Inzidenzwert als die Stadt selbst. Beim RKI lagen allerdings auch noch die Fallzahlen von Freitag vor. Offenbar ein Übertragungsfehler zwischen Stadt und Land, heute sind die Zahlen wieder weitgehend angeglichen. Aber auch an anderer Stelle gibt es Nachholbedarf. Die Stadt vermeldete Montag, dass über 1.500 Schüler mehr in Quarantäne sind als noch eine Woche zuvor. Aus den Statistiken des Gesundheitsamtes ging dieser Anstieg so allerdings nicht hervor. Eine Stadtsprecherin erklärte das auf RSG-Nachfrage mit Bearbeitungsrückständen.

Weitere Meldungen