Weniger Arbeitslose im September

Im RSG-Land gibt es wieder weniger Arbeitslose. Im September waren 10.055 Menschen arbeitslos gemeldet, 320 weniger als noch im August. Der Rückgang der Arbeitslosigkeit hat vor allem jahreszeitliche Gründe hat, sagt der Chef der Arbeitsagentur Martin Klebe. Nach den Ferien und vor der Weihnachtszeit würden wieder mehr Menschen eingestellt.

Insgesamt sei die Lage in der Wirtschaft weiter abgespannt, so Klebe weiter. Das bekomme auch der Arbeitsmarkt im RSG-Land zu spüren. Es würden zum Beispiel weniger neue offene Stellen von Unternehmen gemeldet. In Solingen sind aktuell gut 6.000 Menschen arbeitslos gemeldet, 225 weniger als noch im August. In Remscheid sind es aktuell gut 4.000, das sind 135 weniger als im August.

Weitere Meldungen