Wenn das Handy zum Geschoss wird

Viele Verletzungen bei Autounfällen werden durch herumfliegende Gegenstände im Auto verursacht. Deshalb will die Polizei im RSG-Land im Moment verstärkt darauf hinweisen, alles ordentlich zu sichern.

Bei unserem Test haben wir gesehen, wie schnell plötzlich aus einem 300 Gramm Handy ein Geschoss mit 30 Kilo Gewicht werden kann. Und: viele Menschen im RSG-Land haben gefährliche Gegenstände lose im Auto herumliegen. Am besten immer alles in den Fußraum stellen oder anschnallen - dann kann wenig passieren, so die Polizei.


© Radio RSG
© Radio RSG