Wie verändert Corona die Mobilität?

Wie verändert Corona die Mobilität im Bergischen Land? Darum geht es in einer Umfrage der Bergischen Struktur- und Wirtschaftsförderung. Man will herausfinden, wann und aus welchen Gründen die Menschen im RSG-Land die unterschiedlichen Verkehrsmittel nutzen. Die Ergebnisse fließen in das Projekt "Bergisch Smart Mobility". Das Städtedreieck gibt damit einen Impuls für die Entwicklung neuer Mobilitätsformen. An dem Projekt sind auch die Städte Remscheid und Solingen beteiligt - mit Unterstützung des Landes NRW. Bis Ende 2021 will man Technologien für autonome Fahrzeuge, für die Infrastruktur der Städte und für zukunftsweisende ÖPNV Modelle erproben. Die Wirtschaftsförderung bittet, so viele Menschen wie möglich, an der Umfrage teilzunehmen.



www.bergischsmartmobility.de

 

©

Weitere Meldungen