Geldautomat in Hückeswagen gesprengt

In Hückeswagen ist heute Nacht ein Geldautomat gesprengt worden. Betroffen ist die Volksbank Oberberg an der Bahnhofstraße. Anwohner hatten gegen 3:30 Uhr einen lauten Knall gehört. Die Polizei ist aktuell noch vor Ort. Große Gebäudeschäden innerhalb der Filiale hat es wohl nicht gegeben, jetzt läuft erstmal die Spurensicherung.


In Deutschland werden immer mehr Geldautomaten gesprengt, sagt das Bundeskriminalamt. Im April zum Beispiel auch bei der Deutschen Bank in Solingen Wald. Auf den Geldautomaten in dieser Filiale hatten es Täter auch schon im Oktober 2016 und auch im Juni 2018 abgesehen. Seit der Sprengung im April ist die SB-Filiale auf der Friedrich-Ebert-Straße zu. Die Deutsche Bank hat bisher noch keinen neuen Standort gefunden. Klar sei nur, dass die Filiale nicht wieder am alten Standort eröffnet werden könne. An der Friedrich-Ebert-Straße fühlten sich die Anwohner inzwischen unsicher.

Weitere Meldungen