Kremenholler Comedy Kleinkunstpreis

Es hat nicht sollen sein: Der KCK am 14. November im "Neuen Lindenhof" auf dem Honsberg muss leider ABGESAGT werden.

© Initiativkreis Kremenholl e. V.

Die Corona-Lage und das Verbot von Unterhaltungsevents lassen es leider nicht zu: Der Kremenholler Comedy Kleinkunstpreis, präsentiert von Radio RSG, nicht stattfinden. Der Initiativkreis Kremenholl bedauert die Absage und bedankt sich bei allen Interessenten. Da noch keine bestellten Karten abgerechnet wurden, ist keine Rückerstattung erforderlich. Der Initiativkreis will sich trotz des Einnahmeausfalls darum kümmern, dass keiner der gebuchten Künstler und Veranstaltungstechniker finanziell leer ausgeht.



Das war geplant

In diesem Jahr ist auch beim 8. Kremenholler Comedy Kleinkunstpreis (KCK) alles etwas anders. Mit zwei Comedy-Mix-Shows gehen am 14. November im Honsberger "Neuen Lindenhof" die Künstler Özgür Cebe, Erasmus Stein und Vera Deckers an den Start. Wie immer, gekonnt moderiert von Helmut Sanftenschneider. Die erste Veranstaltung findet von 17.00 Uhr (Einlass: 16.30 Uhr) bis ca. 18.30 Uhr mit max. 50 Personen statt. Die zweite Veranstaltung findet dann von 20.00 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr) bis ca. 21.30 Uhr ebenso mit max. 50 Personen statt. Der Eintritt beträgt 25 Euro inkl. 2 Getränke pro Person.

Der komplette Vorverkauf läuft ab dem 26. Oktober ausschließlich telefonisch unter der Nummer 02191 - 463473. Erhältlich sind max. 2 Tickets pro Bestellung. Mit den Tickets werden Zettel verschickt, auf denen die Besucher ihre vollständigen Adressen angeben müssen (Rückverfolgung!). Dieser Zettel muss dann zum Veranstaltungstag mitgebracht und im Eingangsbereich abgegeben werden! Mit auf diesem Zettel steht auch die Getränkeliste. Der Initiativkreis Kremenholl bittet darum, dass man die Getränkewünsche bis zum 7. November telefonisch mitteilt, damit die Getränke dann passgenau auf den Tischen verteilen werden können.

Bei beiden Aufführungen werden für jeweils 15-20 Minuten Özgür Cebe, Erasmus Stein und Vera Deckers auftreten - also eine Mixed-Show vom Feinsten, absolut ein "Best of" - präsentiert von Radio RSG!

Die Veranstaltung am 14. November 2020 ist abgesagt worden!!

Weitere Meldungen