Wedding Messe im Herbst

Die "Wedding Family" findet im September in Solingen statt.

© Christina Röhl

Die Hochzeitsmesse der „Wedding Family“ gibt es am 27. September im romantischen Wasserschloss Hackhausen am Stadtrand von Solingen, Hackhausen 1, 42697 Solingen

 

Die „Wedding Family“-Messe

Nachdem die „Wedding Family“ im vergangenen Jahr bereits erfolgreich im Rittergut Orr in Pulheim zu Gast war, dürfen sich die Solinger nun auf eine neue „Wedding Family“-Messe am 27. September 2020 im romantischen Ambiente des Wasserschlosses Hackhausen in Solingen freuen. Bei der „Wedding Family“ darf man sich zurücklehnen und sicher sein, dass man in den besten Händen ist, egal welchen der rund 25 Dienstleister man auswählt. Wir versprechen einen Tag mit unvergesslichen Erinnerungen und vor allem viel Liebe zum Detail.

 

Das Programm

Die zukünftigen Brautpaare dürfen sich auf eine tolle Mischung inspirierender Dienstleister freuen. Von „B“ wie BRAUTKLEIDER bis „Z“ wie ZAUBERER wird alles dabei sein. Ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit kreativen Workshops, toller Livemusik und Modenschauen rundet das reichhaltige Angebot ab. Speisen und Getränke werden den Besuchern in vielen Variationen und Kreationen angeboten.

 

Special Guest

Special Guest des Tages wird der Sänger Mike Leon Grosch sein, den viele Zuschauer sicher von „Deutschland sucht den Superstar“ und „Das Supertalent“ kennen. Mike hat seine berufliche Bestimmung in der Hochzeitsbranche gefunden. Mit viel Liebe, Hingabe und Erfahrung hat sich der Sänger als einer der meist gebuchten Hochzeits- und Eventsänger Deutschlands etabliert. Er wird unsere Messe mit seiner wunderbaren Musik bereichern.

 

Das Wasserschloss Hackhausen

Verwunschen und etwas versteckt in einem bewaldeten Park an der Bonner Straße am Rande der Ohligser Heide bietet das Wasserschloss den perfekten Ort für die etwas andere Hochzeitsmesse der „Wedding Family“. Die Geschichte des Adelssitzes reicht bis in das Mittelalter zurück. Das heute noch vorhandene Schloss stammt jedoch in weiten Teilen aus dem Jahre 1907, da es nach einem Brand neu errichtet wurde. Seit 1984 steht es unter Denkmalschutz und befindet sich in Privatbesitz. Die grünen Fensterläden verraten den Einfluss des Bergischen Stils. Das Schloss befindet sich inmitten eines kleinen Wassergrabens, der Zugang erfolgt über einen steinernen Überweg.

 

Der Unterschied

Was genau bei der „Wedding Family“-Messe im Vergleich zu anderen Hochzeitsmessen den Unterschied ausmacht, erklären Christina Röhl, Petra Berghaus und Noemi Kreklau so: „Wir haben uns ein Kontrastprogramm zu den großen, eher unpersönlichen Messen gewünscht. Mit der Wedding Family bieten wir ein Hochzeits-Dienstleister-Netzwerk, das es so bisher in Solingen und Umgebung noch nicht gab. Es ist nicht einfach nur ein Netzwerk, sondern eine Art Detailliebe in jedem Segment. Nicht einfach nur Dienstleister, sondern Dienstleister mit Herz. Dienstleister, die für das brennen, was sie tun – voller Leidenschaft. Wir möchten etwas Besonderes schaffen, etwas, in dessen Obhut sich Brautpaare wohlfühlen, behütet und dennoch professionell begleitet – mit Herz und Seele, wie in einer Familie."

 

Noch Plätze frei

Interessierte lokale Dienstleister können sich gerne bewerben, um einen der letzten begehrten Plätze im Schloss Hackhausen zu erhalten. Gesucht werden aktuell noch Dienstleister für die Bereiche Styling/Makeup, Hochzeitstanz sowie Ballons. 

Kontakt: www.weddingfamily.de/kontakt

 

Wer steht hinter der Idee der "Wedding Family“?

Die Solingerinnen Christina Röhl und Petra Berghaus von „Glücksversprechen - Freie Trauungen und Gesang“ sowie die Fotografin Noemi Kreklau aus Bochum sind die Gründerinnen der "Wedding Family": eine kleine Familie ausgewählter Dienstleister, die mit Herz und Seele ihre Leidenschaften leben und die Brautpaare an ihrem großen Tag begleiten.

Alle Infos: www.weddingfamily.de

Weitere Meldungen